English

Français

Deutsch

Florian Langenbeck Historische Türen

MS-526 Aufwendig geschmiedetes Grabkreuz

Artikelstatus Ein historischer Baustoff oder antikes Bauelement von Florian Langenbeck Historische Baustoffe, Freiburg

Nr. MS-526

Auch wenn man auf den Lateinuntericht verzichten musste und daher auf immer des Denkens nur halbmächtig bleiben wird, mit ein wenig Google und der Erinnerung an die von Langeweile geprägten Kindheitsstunden und das Blättern im Magnificat wird dann am Ende dann doch wieder ein Schuh daraus. Und damit die zwei oder drei anderen Denkarmen unter der geneigten Leserschaft nicht auch noch selbst die Verdummungsmaschine ihrer Wahl bemühen müssen: Matthäus 19,6: »Was aber Gott verbunden hat, das darf der Mensch nicht trennen« oder zumindest der erste Teil davon.

Zur Unterstreichung dieses Anspruches wurde dann bei der Ausfertigung sehr daraus geachtet, dass hier viel miteinander verbunden ist, das Herz darf bei aller Regelorientierheit dann aber auch nicht fehlen, die Ringe in den Ringen, und insgesamt erwächst aus dem Kreuz auch ein nicht unerheblicher Stolz auf das Geleistete, Erlebte und am Ende vielleicht auch einmal Erduldete.

Das schmiedeeiserne Kreuz ist 110 cm breit und 165 cm hoch.

EUR 480,00 inkl. 19% MwSt.

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger