English

Français

Deutsch

Florian Langenbeck Historische Türen

RB-328 Brunnenschale aus Sandstein

Artikelstatus Ein historischer Baustoff oder antikes Bauelement von Florian Langenbeck Historische Baustoffe, Freiburg

Nr. RB-328

Das Teil ist so eindrucksvoll wie mysteriös, vom Alter her würden wir ihm gerne einmal gute 200 Jahre geben, danach wird es aber schon schwierig ... Das Teil hat im Ursprung keinen Ablauf, zumindest haben wir auch nach mehrmaliger Prüfung keinen entdeckt.

Daher die Idee, dass da einfach Wasser von oben ein- und über den Rand dauernd ablief, Wasserspiel sozusagen, aber dazu finden wir zu wenige Spuren am Stein. Möglicherweise war das aber einmal für eine relativ kurze und spurenlose Zeit so, der Umwälzungen gab es Ende des 18., Anfang des 19. Jahrhunderts nun wahrlich genug.

Irgendwann hat dann jemand ein Loch an der Basis gebohrt, aber nichts als Ablauf, sondern als Stromzuleitung für ein Wasauchimmer, wollen wir gar nicht so genau wissen.

Natürlich hat dieses Objekt aufgrund seines Alters, seines Umfanges und seines ausgesprochen guten Zustandes einen hohen Seltenheitswert. Wir würden uns freuen, wenn es zukünftig tatsächlich seiner unterstellten Funktion als Unterbecken eines Wasserspieles dienen könnte. Andererseits ... warum nicht einfach immer wieder einmal 200 kg Eis und 20 Kisten Schampus hineinpacken, man gönnt sich ja sonst nichts und Schaden wird auch keiner angerichtet.

Die Brunnenschale hat einen Durchmesser von 150 cm. Sie steht auf einem Fuß mit einem Durchmesser von 90 cm. Die Höhe beträgt 72 cm.

EUR 6500,00 inkl. 19% MwSt.

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger