English

Français

Deutsch

Florian Langenbeck Historische Türen

MS-942 Dreiflügelige Abschlußtüre mit 48 Buntglasecken

Artikelstatus Ein historischer Baustoff oder antikes Bauelement von Florian Langenbeck Historische Baustoffe, Freiburg

Nr. MS-942

Als Händler historischer Baustoffe denkt man an diese außergewöhnliche Tür, speziell an die 48 Buntglasecken, die fast alle unbeschädigt sind. Und auch hier stand die halbe Belegschaft dann staunend um das Teil herum .

Abseits dieses Wunders weist das Objekt aber auch noch genug andere Eigenschaften auf, die auch einen eingefleischten Skeptiker in einem schwachen Moment an einen Türengott glauben lassen kann.

Beispielsweise die gleichmäßige Aufteilung in Viertel, von denen die mittleren beiden dann die mit über einem Meter relativ breite Tür bilden, ist ungewöhnlich, sehr erfreulich ist auch, dass die Schlagleisten vollständig, wenn auch nicht ganz unbeschädigt geblieben sind und abgesehen vom Briefschlitz keine weiteren substanziellen Schäden vorhanden sind. Für die beschädigte Musselinglasscheibe einen originalen Ersatz zu finden wird möglich sein.

Die technische Substanz und der Zustand Tür ist erstklassig. Es ist nicht zu erwarten, dass bei den notwendigen Arbeiten bis zum Einbau große Überraschungen auftreten werden.

Der mittlere Türflügel ist 108 cm breit, die Seitenteile jeweils 52 cm. Sie sind 214 cm hoch. Das Oberlicht hat eine Höhe von 99 cm. Gesamtbreite 212 cm Gesamthöhe 313 cm..

EUR 3400,00 inkl. 19% MwSt.

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger