Florian Langenbeck Historische Türen

MS-1810 Eisenfensterläden mit Klippklapp-Funktion im Eichenrahmen

Artikelstatus Ein historischer Baustoff oder antikes Bauelement von Florian Langenbeck Historische Baustoffe, Freiburg

Nr. MS-1810

Klippklappläden aus Metall auf originalem, doppeltem Eichenrahmen. Hinter dem Rahmen der Klippklappläden befindet sich noch jeweils der Rahmen für das ebenfalls wandhohe Fenster, die Fenster selbst sind nicht vorhanden. Der Aufbau ist damit sehr stark, aber auch sehr eigenstabil, die beiden aufgeschraubten Fensterrahmen können auch entfernt werden, falls der starke Aufbau in den Weg käme.

Der Zustand der Metallteile ist sehr gut, die Läden sich weder verbeult noch ist die Oberfläche angegriffen. Der Alterungsprozess der Oberfläche ist sehr gleichmäßig über die Gesamtfläche verteilt.

Die beiden Bauteile sind eine wunderbare Gelegenheit um mit einem Schlag 5 qm Staufläche verschwinden zu lassen, sei es in Form eines Schrankes im Innenbereich, sei es als Wetterschutz eines Gartenschuppens oder einer Wandnische außen.

In allen Fällen haben Sie das gleiche Problem: Die Läden werden natürlich von Innen verschlossen, was bei Schränken oder Gartenschuppen nun eindeutig sinnbefreit ist, aber auch für dieses kleine Problem gibt es Lösungen.

Ein Laden hat das Rahmenaußenmaß von 204 cm x 138 cm. Er kostet

EUR 680,00 *

Ein Laden hat das Rahmenaußenmaß von 204 cm x 108 cm. Er kostet

EUR 520,00 *

Transportkosten: auf Anfrage.

Falls Sie diesen Artikel bestellen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer Rechnungsadresse, der Lieferadresse (falls abweichend) und einer Mobilnummer für den Spediteur.

Selbstverständlich können Sie den Artikel auch direkt bei uns in Freiburg abholen.

* inkl. der jeweils geltenden Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger