English

Français

Deutsch

Florian Langenbeck Historische Türen

LF-231 Fensterläden mit Drehriegel- oder Espagnolettenverschluss

Artikelstatus Ein historischer Baustoff oder antikes Bauelement von Florian Langenbeck Historische Baustoffe, Freiburg

Nr. LF-231

Es gibt einfache, aufwendige und, selten genug, ausgesprochen aufwendige Bauarten von Fensterläden. Letztere haben den Nachteil, dass sie sehr häufig in einem eher bescheidenen Zustand den Weg zu uns finden, so dass wir ihnen in aller Regel den Eintritt in unsere Hallen verweigern.

Nicht so in diesem Fall, die beiden Paare haben nicht nur ausgesprochen kräftige Drehriegel- oder Espagnolettenverschlüsse, sondern auch eine sehr pfiffige, wirkungsvolle und intakte Verstellmöglichkeit für die Lamellen: der vertikale Stab wird unten mit einer Feder in Position gehalten. Einziger Nachteil dieser Lösung ist, dass eine gewisse Tiefe bis zur Fensterfront benötigt wird.

Der Gesamtzustand der Fensterläden ist ausgesprochen ordentlich, die Farbe beginnt gerade richtig schön vor sich hinzubröseln, an eine Verwendung als Fensterladen kann wieder gedacht werden, was uns angesichts der schönen Funktionalität auch sehr freuen würde.

Es ist nur noch 1 Paar vorhanden. Der Fensterladen ist 104 cm breit und 163 cm hoch.

EUR 240,00 inkl. 19% MwSt.

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger