English

Français

Deutsch

Florian Langenbeck Historische Türen

SE-231 Genietete Säulen oder: aus eins mach zwei, Höhe je 191 cm

Artikelstatus Ein historischer Baustoff oder antikes Bauelement von Florian Langenbeck Historische Baustoffe, Freiburg

Nr. SE-231

Normalerweise sind wir ja eher dabei, zwei mehr oder minder passende Teile aus unserem Fundus zu verbinden, immer auf der Suche, nach dem Neuen, das daraus entstehen kann. Hier sind wir einmal den umgekehrten Weg gegangen und haben aus einem Teil zwei gemacht, ganz einfach, indem wir die Säge ansetzten.

Herausgekommen ist jetzt ein Säulenpaar, das zwar ein wenig größer sein dürfte, aber in Verbindung mit zwei Einzelsockeln oder einem verbindenden Mäuerchen durchaus auch als raumhohe Stützen enden könnte.

Alternativ ist natürlich der eher dekorative Einsatz, sei es als Schild- oder Vitrinenhalter im Innen oder Außeneinsatz, als Regalsäulen oder Lampensäulen beispielsweise für Deckenfluter.

Und dass uns jetzt keine Klagen kommen, wir würden hier einfach einmal wertvolles Industriekulturgut im Dienste des Mammons zerstören! Das ursprünglich eine Teil lag uns schon jahrelang im Weg herum, wir fanden es toll, die Kunden erst recht, aber alle eher theoretisch und praktisch eingefallen ist dann auch keinem etwas dazu ... daher, bevor es zur stofflichen Verwertung geht, ein zweiter Versuch.

Die genieteten Säulen sind 191 cm hoch. Im Querschnitt sind 15 x 10 cm groß. Die Fußplatten haben die Abmessungen 30 x 27 cm. Der Preis bezieht sich auf das Paar.

EUR 850,00 inkl. 19% MwSt.

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger