Florian Langenbeck Historische Türen

MO-1516 Gepäckablage

Artikelstatus Ein historischer Baustoff oder antikes Bauelement von Florian Langenbeck Historische Baustoffe, Freiburg

Nr. MO-1516

Der Schreibende ist ja seit vielen Jahrzehnten Bahnfahrer und einmal Ingenieur immer Ingenieur durchaus auch an den technischen Fragestellungen auch des historischen öffentlichen Transportwesen interessiert, hat allerdings nie den Status eines echten Pufferküssers erreicht oder auch nur angestrebt.

Daher kann weder er noch sonst jemand im Hause Langenbeck Auskunft darüber geben, in welchen Reisezugwagen diese Ablagen einmal verbaut waren. Auch bei der Produktionszeit schwimmen wir, zwischen den 20er- und 60er-Jahren halten wir alles für möglich und als geographische Eingrenzung ist alles genauer als Europa für uns auch schon wilde Spekulation.

Sehr ungewöhnlich und auch ungesehen sind die "Netze" als Doppelwebstruktur, sowie die geschlitzten Rohre zur Aufnahme der Netze, die ähnlich wie die Netze selbst vernickelt wurden, wohingegen die Konsolen blank blieben.

Alles in allem eine sehr schöne Ablage beispielsweise für eine Diele oder einen Flur, mittig darunter ein einfacher Spiegel, eventuell in einem schmalen Metallrahmen, daneben ein paar schlichte Wandhaken, ein paar Kleiderbügel links und rechts und fertig: hübsch, individuell und sogar praktisch.

Das Teil ist 186 cm lang, hat eine Ausladung von 43 cm und ist 30 cm hoch. Das Regal kostet

EUR 360,00 *

Transportkosten: auf Anfrage.

Falls Sie diesen Artikel bestellen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer Rechnungsadresse, der Lieferadresse (falls abweichend) und einer Mobilnummer für den Spediteur.

Selbstverständlich können Sie den Artikel auch direkt bei uns in Freiburg abholen.

* inkl. der jeweils geltenden Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger