English

Français

Deutsch

Florian Langenbeck Historische Türen

FU-276 Große Bleiglas-Fensteranlage aus dem Art déco

Artikelstatus Ein historischer Baustoff oder antikes Bauelement von Florian Langenbeck Historische Baustoffe, Freiburg

Nr. FU-276

Recht eindrucksvolle, weil auch etwas ungewöhnliche Bleiglasarbeit aus den 20er- oder 30er-Jahren, klassischer Aufbau mit Holzsprossen, in die dann Bleigläser gesetzt wurden. Die "weißen", in Wirklichkeit hellgelben Scheiben sind nicht extrem schlecht geputzt, sondern mit einer Art Wischstruktur überzogen, so wie übrigens auch die farblichen Gläser.

Das florale Mittelornament ist farblich auf den Rahmen abgestimmt, die blauen Trauben, Früchte, Bälle setzen einen schönen farblichen Akzent.

Alle Flügel sind als drehbare Lüfterflügel ausgeführt, die beiden rechten einzeln mit vorreiber, die vier linken als Paare mit Espagnoletten- oder Drehriegerverschluss.

Das Fenster sollte an einer Stelle zum Einsatz kommen, wo es grundsätzlich in Ordnung oder sogar gewünscht ist, dass der Lichteinfall ein wenig heruntergedimmt wird. Im Gegenzug sind sie natürlich relativ blickdicht. Wir wollen das deutlich dazusagen, nicht dass es nachher heißt, es sei so duster geworden und man sieht gar nicht mehr richtig aus dem Fenster.

Das Fenster ist 218 cm hoch und 190 cm breit. Es kostet

EUR 3200,00 inkl. 16% MwSt.

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger