English

Français

Deutsch

Florian Langenbeck Historische Türen

RB-329 Großzügiger Sandsteinbrunnen

Artikelstatus Ein historischer Baustoff oder antikes Bauelement von Florian Langenbeck Historische Baustoffe, Freiburg

Nr. RB-329

Üppig, das ist das, was am besten zu diesem Brunnentrog passt, ist die Höhe von 50 cm noch mitten im erwartbaren Rahmen, so ist seine Tiefe von 90 cm eher ungewöhnlich groß. Die Außenseiten sind kelchförmig gebogen, die Verarbeitung des Steines ist auch oberhalb der ländlich-rustikalen Viehtränke angesiedelt.

Der Stein selbst ist ein eher zartes Rot, was allerdings unter den Schichten von Patina und Flechten praktisch ohne Bedeutung ist, weil diese die Farbe fast vollständig überdecken, das Rot des Steines ist also quasi nur Untermalung.

Die Zeit hat bei diesem Brunnentrog allerdings auch ihre Spuren hinterlassen, von denen zwei bereits wieder repariert wurden. Einmal ist die Ecke vorne recht "Fake", sprich, mit Kunststein neu aufgebaut worden, das aber so gut, das man es aus zwei Metern vor allem am fehlenden Bewuchs mit Flechten und Moosen erkennt. Die zweite Reparatur hat einen Auslauf wieder verschlossen, auch diese Stelle ist von außen kaum erkennbar.

Es ist nicht der größte, schönste oder wertigste Brunnentrog, den wir in den letzten Jahren auf dem Hof hatten, aber ein Platz in den ewigen Top Ten ist ihm auf absehbare Zeit sicher.

Der Brunnentrog aus rotem Sandstein ist außen 200 cm breit, 90 cm tief und 50 cm hoch. Das Maß innen beträgt 170 cm x 65 cm x 30 cm. Er kostet

EUR 3200,00 inkl. 19% MwSt.

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger