Florian Langenbeck Historische Türen

Große Bilder Listenansicht Kleine Bilder

Mobiliar für Innen und Außen

Vorne hui, hinten leider nicht: Zahnarztmöbel aus den 50er

Vorne hui, hinten leider nicht: Zahnarztmöbel aus den 50er

Artikelstatus

MO-1536: Die Firma Baisch aus Weinstadt westlich von Stuttgart stellte vor dem Krieg "Autokoffer" her (das waren verschließbare Anbauten am Heck der Fahrzeuge) und startete in den späten 40ern dann mit der Herstellung von Stahlmöbel für Zahnarztpraxen.

Dieser Schrank hier stand leider ziemlich lange an einer ziemlich feuchten Kellerwand, was substanziell kein Problem ist, optisch hat das Teil allerdings gelitten, besonders stark auf der Rückseite, aber leider auch vorne am Sockel und im unteren Türenbereich. Dafür ist aber das seltene Linienglas in den beiden Türen erhalten.

Zum Ausgleich dafür weist dieser Schrank besonders schönes Glas auf, das Linienglas ermöglicht einen klaren Blick direkt von Vorne, nur der seitliche Blick ist auf schönste Weise gestört.

Der Schrak ist vollständig erhalten, ausnahmsweise auch einmal inclusive der originalen Fachböden aus Glas, die Beschläge sind in erstklassigem Zustand, der Korpus bis auf die genannten Rostschäden in einem unverbeulten und unverbogenen Bestzustand.

Die Oberflächenschäden zu groß, als dass sie sich herauspolieren ließen. Wenn Ihnen der aktuelle Zustand nicht akzeptabel erscheint, bleibt zuerst die begrenzte und sicherlich bemerkbare Reparatur der Oberfläche. Ein guter Farbfälscher kann hier sicher viel ausgleichen, aber auch keine Wunder wirken.

Alternativ kommt auch eine komplette Neueinfassung in Frage, hier werden Sie wohl nicht um eine vollständige Entlackung herumkommen.

Das Möbel ist 172 cm hoch, 100cm breit und ist 40 cm tief. Der \\\"Baisch\\\"kostet

EUR 820,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Solides Bücherregal aus Nadelholz mit Abschlußkranz

Solides Bücherregal aus Nadelholz mit Abschlußkranz

Artikelstatus

MO-1535: Ja, wir sind ungerecht und vergleichen Äpfel mit Birnen: Historisches Billy-Regal in einer für heutige Verhältnisse unfassbaren technischen Qualität, das Teil hier können Sie nicht nur einmal aufstellen, sondern auch zehnmal umziehen.

Drei der Regalbretter (oben, mittig, unten) sind massiv mit den Seitenteilen verzapft, die neue, durchgehende Rückplatte aus Sperrholz sorgt für zusätzliche Versteifung.

Das Regal ist technisch in einem erstklassigen Zustand, die Oberfläche ist allerdings eher ungepflegt. Hier kann mit einer Kombination aus intensivem Reinigen, breitem Nachschliff, punktuell intensiverer Bearbeitung und anschließendem Einlassen mit Öl/Wachs durchaus wieder eine vorzeigbare Wohnqualität erzielt werden.

Das Regal ist 200 cm x 100 cm x 24 cm. Es kostet

EUR 320,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Sehr stabiles Tischgestell aus Eisen

Sehr stabiles Tischgestell aus Eisen

Artikelstatus

MO-1534: Mit Stahl als Material tendiert eine Konstruktion ja sehr schnell einmal zur statischen Überbestimmtheit, besonders augenfällig wird es dann, wenn sie aus ihrem angestammten gewerblichen Umfeld in eine private Nutzung überführt werden.

Bei diesem Gestell, wir gehen aufgrund der ausgestellten Beine auch eher von einem Maschinen- als einem Tischgestell aus, kann die Frage nach der Stabilität vielleicht damit beantwortet werden, dass, egal wie groß Ihre Tischplatte wird, die Party auch auf, statt am Tisch stattfinden kann.

Wenn die Tischplatte das Gestell überragen soll, benötigen Sie eine Tischplatten jenseits von 100 cm Breite, 105 cm würden wir da mal als praktische Untergrenze sehen. Wenn alle bequem außen herum sitzen sollen, scheint eine sinnvolle Größe bei etwa 320 x 110 cm zu liegen, etwas größer geht immer, kleiner bedeutet Abstriche bei der Nutzbarkeit.

Das Untergestell ist 216 cm breit, 38 cm bzw. unten 92 cm tief und 73 cm hoch. Es kostet

EUR 340,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Tischuntergestell aus Eisen

Tischuntergestell aus Eisen

Artikelstatus

MO-1533: Zwei sehr schöne gusseiserne Tischböcke, unten mit einer Rohrspindel, oben mit den beiden Winkeleisen gehalten. Die Teile sind konstruktiv erstklassig erhalten, die beiden Quereisen lassen sich ohne Probleme auf das nötige Maß kürzen und falls notwendig können sie auch ohne Aufwand durch Anderes ersetzt werden.

Interessant wäre auch eine Lösung, die den Zwischenraum unterhalb der Platte nutzt. Im einfachsten Fall ist dies durch ein eingelegtes Brett möglich, das Einsetzen eines Korpus mit Schubladen oder Türen ist die Steigerung.

Ebenfalls eine gute Lösung könnte ein Waschbecken oder eine Spüle als Aufsatz sein, die Tiefe von 57 cm ist geradezu ideal für den Küchenbereich.

Das Eisengestell ist ohne die seitlichen Verlängerungen 110 cm und mit den Verlängerungen 146 cm breit. Die Tiefe ist 57 cm, die Höhe 62 cm. Es kostet

EUR 650,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Solider klassischer Gartentisch aus Eisen

Solider klassischer Gartentisch aus Eisen

Artikelstatus

MO-1531:

Der Tisch ist 120 x70 cm und hat eine Höhe von 76 cm. Er kostet

EUR 280,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Filigrane Eisengestelle um 1900

Filigrane Eisengestelle um 1900

Artikelstatus

MO-1529:

Links ein Blumentischchen, das jederzeit wieder als Blumentischchen arbeiten kann, aber sicherlich auch als Präsentationsständer im Laden oder in der Hotellerie ein gutes Bild abgäbe.

Das rechte Teil haben wir als Teetischchen eingeordnet, oben hängen sie die Kanne ein, unten steht die Hitzequelle, auf dem Tisch dann die anderen Elemente einer Teezeremonie.

Beide Teile sind in einem sehr guten Zustand, unverbeult und sofort einsatzfähig.

Das größere Gestell ist 98 cm hoch , das kleinere ist bis zur Platte gemessen 65 cm hoch. Sie kosten je

EUR 120,00 inkl. 19% MwSt.

EUR 120,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Tischfuß aus dem Jugendstil

Tischfuß aus dem Jugendstil

Artikelstatus

MO-1528: Stählerner Tischfuß, ausnahmsweise einmal mit einem quadratischen Querschnitt auf einer quadratischen und sehr flachen Pyramidenstumpf, die Säule selbst ist von zwei Bändern unterbrochen und geht in eine runde Halteplatte mit drei durchgehenden Aufnahmen über.

Das Teil ist technisch einwandfrei und visuell in einem konservierten, beriebenen Zustand.

Der untere Bereich ist 44 cm x 44 cm groß, die Höhe beträgt 73 cm. Der Tischfuß kostet

EUR 320,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Tee-Servier oder Barwagen aus den 40er Jahren, Eisen roh

Tee-Servier oder Barwagen aus den 40er Jahren, Eisen roh

Artikelstatus

MO-1526: Der war sicher mal ziemlich schickschick, jetzt ist der Teewagen vor allem shabby chic, allerdings mehr so in der Hardcore-Variante. Was dabei kaum zu glauben ist: Die Rollen sind vielleicht auch noch zu retten. Sie tun es gerade nicht wirklich gut, aber auch nicht so schlecht, dass man da gleich die Hoffnung aufgeben wollte.

Substanziell ist unter dem vielen Rost noch viel mehr Eisen, dieses Teewägelchen ist im Gegensatz zu vielen seiner Nachfahren hochsolide, stabil und hochwertig verarbeitet, die Verbindungen sind genietet, die Eckverbinder sorgen für viel Stabilität, die Platten sind unverbeult und von guter Stärke.

Ein besonders hilfreiches Detail sind die Füße, die aus vier Holzklötzen bestehen und mit der Rahmenkonstruktion aufwendig verbunden sind. Zur Weiternutzung als immobiles Tischchen ließen sich die vier Rollen einfach abnehmen oder deutlich einfacher als bei Metall, auch neue Rollen anbringen.

Der Wagen ist cm hoch cm breit und cm tief. Er kostet

EUR 280,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Tee-Servier oder Barwagen aus den 70er Jahren, Plexiglas

Tee-Servier oder Barwagen aus den 70er Jahren, Plexiglas

Artikelstatus

MO-1525:

Der Wagen ist 70 cm hoch 63 cm breit und 47 cm tief. Er kostet

EUR 140,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Acht sehr stabile Industriehocker

Acht sehr stabile Industriehocker

Artikelstatus

MO-1524:

Die Hocker sind 45 cm hoch, die Sitzfläche hat 32 x 32 cm und im Sockelbereich 40 x 40 cm. Das Ensemble aus 8 Hockern kostet

EUR 300,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Gartenbankkonsolen aus Gusseisen

Gartenbankkonsolen aus Gusseisen

Artikelstatus

MO-1522: Total lässige Bankkonsolen, sehr elegante Linienführung in einer erfrischend zurückhaltende Gestaltung. Die Sitzbretter werden in die Konsolen eingeschoben und nicht aufgeschraubt, das hat ein bisschen Nachteile beim Gammeln, also Augen auf bei der Materialwahl, ein eher unkaputtbares Holz ist auf jeden Fall zu bevorzugen.

Die Breite der Bank ist beliebig festzulegen, lassen sie sich von der einen Spannspindel nicht irritieren, die anderen beiden fehlen eh und ob Sie zwei oder drei neue Eisenstangen samt Gewindeschnitt in Auftrag geben ist dem schlanken Kohl herzlich egal.

Die Bank kann farblich neu eingefasst werden, allerdings finden wir das knallige Rostrot sowieso schon eine überzeugende Farbe.

Die Konsolen sind 92 cm hoch und 70 cm tief. Sitzhöhe beträgt ohne Lattung 44 cm. Das bereits entlackte Paar kostet

EUR 280,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Großes Eisenfenster mit Spiegel

Großes Eisenfenster mit Spiegel

Artikelstatus

MO-1519: Da sind wir jetzt nicht die Ersten, die auf die Idee kommen Eisenfenster zu verspiegeln, aber erstens haben wir hier einen konkreten Anlass und zweitens natürlich noch zwei oder drei Ideen dazu.

Dieses Eisenfenster ist in einem technisch sehr guten Zustand, der kein Grund für so ein "Downcycling" wäre, im Gegenteil. Allerdings fehlt bei diesem Fenster der große Lüfterflügel, was eine Verwendung als Fenster praktisch ausschließt und an dessen Stelle wir die Spiegelscheibe eingesetzt haben.

Das Teil könnte man jetzt an die Wand stellen und gut ist. Man könnte allerdings auch die restlichen Felder noch füllen, beispielsweise mit Platten aus verschiedenen Hölzern, gerne auch farbig gestaltet. In die beiden Felder unter dem Spiegel ließen sich auch noch vorne auskragende Holzkistchen einsetzen, die dann eine Ablage bilden und vielleicht sogar jeweils ein Türchchen haben könnten, so dass aus dieser einfachen Lösung wie oben abgebildet mit überschaubarem Mehraufwand eine interessante und praktisch nutzbare Garderobe dabei herauskommt.

Das Fenster ist 202 cm hoch und 104 cm breit. Es kostet

EUR 680,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Genieteter Spind aus der Jahrhundertwende

Genieteter Spind aus der Jahrhundertwende

Artikelstatus

MO-1518: Sehr schöner, schlichter Spind aus Eisenblechen und -winkeln die miteinander vernietet wurden. Apropos schlicht: Die aufgesetzten Lüftungsgitter auf die Ecke zu setzen ist im Prinzip das einzig sichtbare Detail, bei dem man von einer bewussten Gestaltung ausgehen muss. Dass es eine solche gab und nicht einfach nur die technisch einfachste Lösung (Loch, Schlitz) gewählt wurde macht wohl den Reiz auch dieser durch und durch industriellen Ware aus.

Der Erhaltungszustand ist sehr gut, rein technisch betrachtet erstklassig, die lackierte Oberfläche ist weitgehend intakt, die beiden "Schrammen" auf der Spindtür ganz links sind nur oberflächlich und keine Beule. Das Teil ist ohne weiteren Vorlauf nutzbar.

Der Spind ist 175 cm hoch, 122 cm breit und 32 cm tief. Er kostet

EUR 850,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Eisentisch mit gebürsteter Holzplatte

Eisentisch mit gebürsteter Holzplatte

Artikelstatus

MO-1517: Das Teil ohne die Hölzer sahen wir genau so beim Vorbeigehen in einem Container unseres Schrotthändlers, praktisch wie in den guten alten Jagdzeiten, als die Container noch ohne abgeschlossene Deckel in praktisch jeder zweiten Straße standen.

Die Fichten- bzw. Tannenhölzer aus unserem Fundus wurden von uns kräftig gebürstet, dabei werden die weicheren Bestandteile zwischen den Jahresringen etwas stärker entfernt als die Jahresringe selbst, so dass die Oberfläche eine leichte Rillenstruktur erhält und die Maserung insgesamt deutlicher hervortritt.

Der Tisch ist 116 cm lang, 80 cm breit und hat eine Höhen von 68 cm. Er kostet

EUR 360,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Gepäckablage

Gepäckablage

Artikelstatus

MO-1516: Der Schreibende ist ja seit vielen Jahrzehnten Bahnfahrer und einmal Ingenieur immer Ingenieur durchaus auch an den technischen Fragestellungen auch des historischen öffentlichen Transportwesen interessiert, hat allerdings nie den Status eines echten Pufferküssers erreicht oder auch nur angestrebt.

Daher kann weder er noch sonst jemand im Hause Langenbeck Auskunft darüber geben, in welchen Reisezugwagen diese Ablagen einmal verbaut waren. Auch bei der Produktionszeit schwimmen wir, zwischen den 20er- und 60er-Jahren halten wir alles für möglich und als geographische Eingrenzung ist alles genauer als Europa für uns auch schon wilde Spekulation.

Sehr ungewöhnlich und auch ungesehen sind die "Netze" als Doppelwebstruktur, sowie die geschlitzten Rohre zur Aufnahme der Netze, die ähnlich wie die Netze selbst vernickelt wurden, wohingegen die Konsolen blank blieben.

Alles in allem eine sehr schöne Ablage beispielsweise für eine Diele oder einen Flur, mittig darunter ein einfacher Spiegel, eventuell in einem schmalen Metallrahmen, daneben ein paar schlichte Wandhaken, ein paar Kleiderbügel links und rechts und fertig: hübsch, individuell und sogar praktisch.

Das Teil ist 186 cm lang, hat eine Ausladung von 43 cm und ist 30 cm hoch. Das Regal kostet

EUR 360,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Alte Kisten für alles Mögliche

Alte Kisten für alles Mögliche

Artikelstatus

MO-1514: Man ahnt, will aber gar nicht wissen, was das für eine Einrichtung gewesen sein könnte, die nicht nur zwei oder drei Formulare zum regen Gebrauch vorgehalten hat, sondern ungefähr 60 oder 70, vielleicht waren es aber auch nur fünf oder sechs, die an elf Stellen gebraucht wurden ... wie dem auch sei, die Zeiten sind wohl vorbei.

Was nun tun mit diesen Kisten? Plan A könnte sein, sie mit oder ohne Zwischenböden aus Sperrholz als Kisten-an-die-Wand-Installation wie abgebildet aufzubauen. Plan B könnte sein, die Kisten ohne Zwischenböden als Lagerkisten mit je zwei Leisten auf dem Boden stapelbar zu machen. Sicherlich nicht für schwere Lasten sondern eher für vergleichsweise Voluminöses, aber mit wenig Aufwand so umbaubar.

Eine Kiste ist 65 cm hoch, 40 cm breit und 24 cm tief. Alle 11 Kisten kosten zusammen

EUR 320,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Sitzgruppe aus Frankreich

Sitzgruppe aus Frankreich

Artikelstatus

MO-1513: Eine Sitzgruppe wie aus einem französischen Film der 60er oder 70er-Jahre, opulente Großbürgerlichkeit auf der sich menschliche Dramen besonders kontrastreich entfalten können.

Anders als die genannten Schichten sind die Teile hier in einem erstklassigen und hochfunktionalen Zustand. Die Metallteile sind unverbogen, also im Sinne von jeder Bogen soll so sein wie er ist, die sind ohne Verbindungen ohne Fehl und Tadel und auch die Sitzflächen weisen keinerlei Probleme auf.

Bleibt noch die Tischplatte aus einem Kunststein unbekannter Machart, die wir entweder nicht anrühren, schon gar nicht abschleifen, sondern nur anstreichen oder komplett austauschen lassen würden.

Der Tisch ist 120 cm auf 70 cm groß, die Höhe beträgt 74 cm. Die Bank ist 166 cm breit, die Sitzhöhe ist 47 cm. Die Gruppe kostet

EUR 480,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Schwere Gastronomiegarderobe mit wunderschönen Jugendstilhaken

Schwere Gastronomiegarderobe mit wunderschönen Jugendstilhaken

Artikelstatus

MO-1511: Dieses Cuvèe stammt nicht von uns, sondern ist uns so zugelaufen, alleine schon wegen der 12 Jugendstil-Doppelhaken in zwei Größen konnten wir das Teil nicht einfach wieder vom Hof jagen.

Der Fuß der Garderobe ist aus Eisenguss, Säule, Ringe und Stäbe zwischen Ringen und Säule sind aus Holz. Insgesamt finden wir das Teil jetzt in unserem Laden zwar irgendwie unpassend, weil ziemlich arg unhistorisch, andererseits wäre das auch der einzige Grund, dieses Teil nicht anzubieten. Nicht so ganz unser Stil, aber insgesamt gut gemacht.

Die Garderobe ist 180 cm hoch und hat einen Durchmesser von 75 cm. Sie kostet

EUR 380,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Maschinengestell aus Gusseisen

Maschinengestell aus Gusseisen

Artikelstatus

MO-1508: Für Umnutzungszwecke fast schon ideal kleines Maschinengestell aus die gusseisernen Einzelteilen, die mit Schrauben verbunden sind.

Lustigerweise sind die vier Teile "falsch" zusammengebaut, zumindest sehen wir keinen technischen Grund dafür, warum die Vertikalen gleichsinnig ausgerichtet wurden und nicht beide mit den Konsolen nach Außen (oder Innen) zeigen. Je nach dem, ob Ihnen die glatte oder die aufgekantete Seite mehr zusagt, ließen sich die Teile entsprechend ummontieren, dies gesagt ist aber auch klar, dass sie auch so bleiben können wie sie jetzt sind.

Die Oberfläche kann auch hier so bleiben wie sie ist, wer eine komplett grundgereinigte Variante haben möchte (und das kann bei diesem Teil sehr eindrucksvoll werden), dem sei die von uns vermittelte Prozedur der Thermoentlackung ans Herz gelegt, die entfernt nicht nur sicher die Farbe, sondern auch jeglichen Rostanflug.

Das Gestell ist 72 cm breit, 51 cm tief und 58 cm hoch. es kostet

EUR 620,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Neuer Artikel Nr. XX-1409

Neuer Artikel Nr. XX-1409

Artikelstatus

MO-1504: Eine freistehende Garderobe, praktisch wie aus dem Lehrbuch, in sehr schönem Erhaltungszustand. Die Garderobe ist in handerklicher Manier gefügt, das heißt die Einzelteile sind mit Klammern, Schrauben und Nieten miteinander verbunden.

Die Garderobe hat eine Höhe von 220cm und einen Durchmesser von 60cm.

EUR 680,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Zahnarztstuhl

Zahnarztstuhl

Artikelstatus

MO-1493: Zum Zahnarzt hat je jeder so sein eigenes Verhältnis und auch wenn man sich sein Leben lang redlich bemüht hat, das zu tun was die Zahnputzfee empfiehlt, so bleibt dieser Stuhl doch kein Ort, den der überwiegende Teil der Menschheit mit Glücksgefühlen verbindet. Behaupten wir jetzt einfach einmal.

Aber wir arbeiten hier ja eh nur für ein Nischenpublikum, also wird sich in diesem Kreis sicherlich jemand finden, der nicht nur eine gute Idee, sondern auch ansonsten kein Problem damit hat diesen Schmerzensstuhl einer neuen Verwendung zuzuführen.

Der Stuhl ist 85 cm hoch und 60 cm breit. Das seltene Stück kostet

EUR 780,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Es waren einmal zwei Bettladen

Es waren einmal zwei Bettladen

Artikelstatus

MO-1492: Biedermeiermöbel sind auch für heutige Sehgewohnheiten sehr wohlgeformte Möbel, kaum und wenn doch sehr dezente Ornamentik verbunden mit einer strengen und nach heutigen Maßstäben eleganten Linienführung sind Beschreibungen, die sich viele zeitgenössische Designer auf die Fahne schreiben.

Leider haben praktisch alle Biedermeiermöbel einen gemeinsamen Nachteil, sie sind für heutige Menschenausmaße durchweg zu klein. Selbst ein mit 1,80 heute allenfalls als durchschnittlich groß zu beschreibender Mann findet kaum ausreichend Platz, sei es für die Beine zwischen Stuhl und Tisch oder wie hier für den ganzen Körper im Bett.

Hier einmal ein neuer Gestaltungsvorschlag Cuvée Langenbeck, bestehend aus zwei seitlichen Bettladen aus Nussbaum auf einer schwarz lackierten Grundplatte. So ergibt das natürlich noch keinen brauchbaren Tisch, die Aussparung braucht jetzt noch eine Füllung, sei es aus Stein, Stahl oder Kunstharz.

Die Platte ist 180 cm auf 74 cm groß. Sie kostet

EUR 230,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Besteckschrank als Besteckschrank

Besteckschrank als Besteckschrank

Artikelstatus

MO-1480: Besteck ist nicht gleich Besteck, aber in diesem Fall sollten wir das jetzt einfach einmal ausprobieren ... auch wenn im täglichen Einsatz die klassische Besteckschublade für Messer, Gabel und Löffel vorzuziehen ist.

Möglicherweise stellt sich das bei Küchenwerkzeugen der culinaphinen Oberstklasse (wenn denn ein begriffliches Aquivalent zum »audiophilen« Gerätefetischisten gibt) etwas anders dar, so dass - nach leichten Umbauten - die beiden Besteckschubladen zukünftig mit edlem Damaszener Stahl bestückt werden.

Auch der Rest des Schrankes eignet sich hervorragend als Werkzeugschrank für die Küche, der Erhaltungszustand ist am oberen Ende von gut, es ist nichts verbogen, die Außenseiten sind weitgehend unvermackt und die Verfleckungen im Inneren sind überschaubar.

Dieser Schrank hat eine Höhe von 114 cm bei einer Breite von 120 cm und 40 cm Tiefe. Er kostet

EUR 1200,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Art-Deco Tischgestell oder Blumenständer

Art-Deco Tischgestell oder Blumenständer

Artikelstatus

MO-1454: Zwei sehr schöne Blumenständer, die vor allem eines brauchen: Ausladendes und puscheliges Grün, damit die nicht zu breit und massiv wirken.

Die Alternative wäre die Teile auf den Kopf zu stellen und jeweils einen Tisch daraus zu machen. Wobei die Stellfläche des Tisches in dem Fall eher klein ist und der Tisch dann ziemlich hibbelig wird. Daher vielleicht doch eher so herum.

Die Höhe des Tisches kann jeweils noch durch höhenverstellbare Füße oder Zwischenhülse oder -platte auf die gewünschte Höhe gebracht werden.

Diese Ständer haben die gleiche Grundmaße nur die Höhe ist um 10 cm unterschiedlich. Durchmesser unten 54 cm und oben 30 cm (Teller), die Höhe ist 65 cm bzw. 75 cm. Preis pro Stück

EUR 180,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Große Eisengarderobe aus der Jahrhundertwende

Große Eisengarderobe aus der Jahrhundertwende

Artikelstatus

MO-1450:

Die Garderobe ist 220 cm hoch und 66 cm im Durchmesser. Sie kostet

EUR 780,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Seltener ADREMA Schubkastenschrank 1940/50er Jahre

Seltener ADREMA Schubkastenschrank 1940/50er Jahre

Artikelstatus

MO-1448: Solider Blechschrank zur Lagerung von Matritzen für Adressiermaschinen, Hersteller war die Berliner Firma ADREMA GMBH, einer von zwei großen Herstellern in Deutschland. Das von einem Julius Goldschmidt 1913 gegründete Unternehmen wurde in den 30ern "arisiert", in den 60ern dann in einen VEB überführt und in den 90ern endgültig abgewickelt.

Jeder der Eisenschubkästen fasste 250 Matritzen, die in der Regel aus Zinkblech waren und wenn man dann im Kopf 54 Kästen mal 250 Zinkblechen mal 10 Gramm (halber Brief) zusammenrechnet ladet man bei etwa 130 kg, was die massive und schwere Bauart des Schrankes leicht erklärt.

Besonders schick finden wir die Mechanik der Türen, diese lassen sich nicht einfach nur öffnen, sondern wenn sie dann in einem Winkel von 90 Grad nach vorne stehen auch fast komplett in den Korupus hineinschieben und versenken.

Alles, was es jetzt noch braucht sind Gegenstände, die man in die Einschübe einlagern möchte, vom Format her dürften Diakästen vielleicht passen, aber dafür gibt es heute ja einen ähnlichen Bedarf wie für Matritzen für Adressiermaschinen.

Wer mehr über diese Technik zur mechanischen Verarbeitung von Daten erfahren möchte, kann bei der Museumsstiftung Post und Telekommunikation gerne einmal nach Adrema suchen:

Suchmaske

Der Schrank ist 94 cm breit, 96 cm hoch und 44 cm tief. Er kostet keine 540 EUR sondern nur noch

EUR 280,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Wunderbare Konsolen in Gusseisen

Wunderbare Konsolen in Gusseisen

Artikelstatus

MO-1413: Wie die originale Verwendung dieser Teile aussah wissen wir nicht, aber was man jetzt damit machen kann, dazu haben wir natürlich Ideen. Die einfachste Variante: ein dickes Brett auflegen und fertig ist die Bank, oder als Füße für ein waagerecht liegendes Möbel., oder so...

Höhe 52 cm. Tiefe 47 cm. Breite 15cm.

EUR 450,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

* inkl. der jeweils geltenden Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger