English

Français

Deutsch

Florian Langenbeck Historische Türen

Große Bilder Listenansicht Kleine Bilder

Tafelparkett und Stabparkett

Französisches Eichenparkett,  min. 10 qm

Französisches Eichenparkett, min. 10 qm

Artikelstatus

DA-37: Frisch von die Laderampe in den Keller und vor die Linse gerollt ist diese Last-Minute-Position französischen Parketts im Schiffsboden-Verband.

Schiffsboden heißt, die Stäbe sind alle gleich breit, aber unterschiedlich lang und werden, so wie sie kommen, im Raum verlegt. Das ergibt einen meist eher unruhigen Boden bei dem lediglich die Laufrichtung des Parkettes betont wird. Der Vorteil des Verbandes ist die optimale Ausnutzung des Materials, da jedes Stück, das am einen Ende abgeschnitten werden muss, in der nächsten Reihe wieder angesetzt werden kann. Der Verlust ist quasi Null.

Das Parkett ist noch unbearbeitet. Es wird mit Nut und Feder zusammen gesteckt. Die Stärke von 24 mm ist relativ üppig. Wir bieten Ihnen die Position an wie sie ist und sichern zu, dass Sie mindestens 10 qm Fläche daraus erzielen werden.

Die Längen der Stäbe variieren zwischen 30 und 170 cm. Die Breite ist einheitlich 6,5 cm. Die Parkettstäbe sind 2,4 cm stark. Die gesamte Position kostet

EUR 500,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Eichenparkett 34 qm

Eichenparkett 34 qm

Artikelstatus

DA-36:

Die Parkettstäbe haben 3 unterschiedliche Längen: 51 cm, 46 cm und 45 cm. Die Breite ist einheitlich 8 cm. Alle Stäbe sind 2,2 cm stark. Es sind insgesamt 34 qm vorhanden. Sie kosten

EUR 1700,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

48 qm gut erhaltenes Tafelparkett in Eiche

48 qm gut erhaltenes Tafelparkett in Eiche

Artikelstatus

DA-35: Sehr hübsches und recht buntes Eichenparkett, ursprünglich als Würfelparkett verlegt, mithin also sehr passgenau, dementsprechend kann es auch weider als Würfel- oder auch als Fischgrätparkett verlegt werden. Auch eine Verlegung im Englischen, Oxford- oder Altdeutschen Verbund ist mit diesen Stäben möglich.

Die Oberfläche könnte man nach dem Verlegen nur reinigen und neu einlassen. Ein Abschleifen und einlassen ist zwar auch möglich, die Substanz ist dafür noch ausreichend, das Ergebnis wird dann aber nicht sehr weit von neu entfernt sein.

Das Parkett ist nicht entfedert, das Entfedern ist aber problemlos machbar und erfordert lediglich fleißige und ausdauernde, aber nicht unbedingt ausgebildete Hände. Wir bieten Ihnen diese Leistungen gerne ebenfalls an, aber Sie werden vermutlich eine günstigere Lösung finden können.

Die Stabgröße ist 30 x 7,5 x 2,2 cm .Es gibt 48qm und die Position kostet

EUR 2.200,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Eichenparkett

Eichenparkett

Artikelstatus

DA-34: Schöne Position Eichenparkett mit der Orginaloberfläche die man eventuell nach dem Verlegen einfach reinigt und dann mit Renuwell abreibt. Das ist allerdings davon abhängig ob das Verlegen gut funktioniert. Das heisst ohne große Versätze in der Oberfläche, so das man auf das neuerliche Abschleifen verzichten kann. Er ist noch nicht entfedert.

Der Parkettstab ist 30 cm lang, 7,5 cm breit und 2,0 cm hoch. Es gibt ca. 50 qm. Die gesamte Position kostet

EUR 2500,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Sehr schönes Eichenparkett mit kleinem Wermutstropfen

Sehr schönes Eichenparkett mit kleinem Wermutstropfen

Artikelstatus

DA-33: Was Sie hier sehen ist ein sehr, sehr schönes Eichenparkett in einem ganz klassischen Format zur Verlegung als Fischgrätparkett, das für uns trotz seiner Qualität gleichzeitig eine Art wirtschaftlicher Totalschaden bedeutet.

Das muss Sie jetzt nicht weiter bedrücken, das kommt in den besten Familien vor. Es müsste Sie am Ende auch nicht einmal interessieren, aber erstens haben wir jetzt schon einmal damit angefangen und zweitens ist der Grund auch für Sie wichtig. Weil: Das Parkett hat es sozusagen faustdick hinter den Ohren.

Als wir es zum ersten mal sahen, waren wir happy wie die Schneekönige, toll, Parkett, Fischgrät, Eiche, sehr schön ausgebaut, brauchbares Format, quasi unbeschädigt, sehr ordentlich verpackt und der Preis, nun ja, angesichts der Ware, na gut.

Irgendwann haben wir dann festgestellt, dass dieses Parkett extrem unterschiedliche Reststärken hat. Wir reden hier nicht von einem oder zwei Millimetern, sondern von Unterschieden in Dimensionen von bis zu 10 mm. Und leider sind die Stärken auch noch wie Kraut und Rüben durcheinandergeworfen verpackt.

Beim Ausbau hat niemand wahrgenommen, wie extrem unterschiedlich das Parkett abgelatscht war und hat dementsprechend auch nicht darauf geachtet, die einzelnen Parkettstäbe in Kohorten zu sortieren. Wir haben im Moment keine Ahnung, wieviel von welcher Deckstärke in den 75 qm enthalten und vor allem wo verpackt sind. Ganz toll.

Unsere Idee: Sie kaufen die ganze Position und sortieren nach Ihrem Bedarf, die dünnen fürs Schlafzimmer, die dicken für die Diele und die in der Mitte für den Rest. Und damit die Idee noch ein wenig überzeugender klingt, haben wir daher einen Preis angesetzt, der ohne Frage ein gutes Argument ist und bei dem wir mit einem blauen Auge davon kämen.

Die Parkettstäbe sind 50 cm x 10 cm und im Schnitt 1,7 cm stark. Im Schnitt bedeutet, dass auch Stäbe mit 1,5 cm und Stäbe mit 2,5 cm Stärke vorhanden sind. Es gibt 75 qm. Ein Quadratmeter kostet

EUR 60,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

12,5 qm Buchenparkett mit Orginaloberfläche

12,5 qm Buchenparkett mit Orginaloberfläche

Artikelstatus

DA-29: Die Stäbe sind 6,7 cm breit, 60 cm und 74 cm lang sowie 2,4 cm stark. Es sind insgesamt 12,5 qm Parkett vorhanden. Die Position kostet

EUR 380,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

17,5 qm Vintage Schrummelparkett in Buche

17,5 qm Vintage Schrummelparkett in Buche

Artikelstatus

DA-28:

Der Stab ist 8 cm breit, 60 -110 cm lang und 2,4 cm stark. Es sind insgesamt 17,5 qm Parkett vorhanden. Die Position kostet

EUR 520,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger