English

Français

Deutsch

Florian Langenbeck Historische Türen

Große Bilder Listenansicht Kleine Bilder

Tafelparkett und Stabparkett

25 qm Parkettboden in Kirsch-, Ahorn- und Nussbaum

25 qm Parkettboden in Kirsch-, Ahorn- und Nussbaum

Artikelstatus

DA-41: Solche Böden hat man ja mal gesehen, hier im Schloss und dort in einem Gebäude, das an anderer Stelle ohne Probleme als Schloss durchgehen würden. Dieses Parkett hier haben wir in Freiburg ausgebaut, ein Schloss war es nicht, aber die Einheimischen ahnen, welche Stadtteile dann noch übrig bleiben.

Dieses dreidimensionales Würfelparkett aus den Hölzern Kirsche, Ahorn und Walnuss ist ein Klassiker der Parkettlegearbeit, kein Buch über Parkett ohne nicht mindestens eine solche Abbildung.

Im Moment sind die Federn noch in den Nuten gesteckt, die Nägel sind allerdings alle entfernt. Wir haben die Tafeln beim Ausbau nummeriert und sagen dazu so viel: Die Mühe die Sortierung bis zum Einbau zu bewahren, dürfte sich für Sie lohnen. Dadurch, dass sich Parkett »ablatscht« sind die Tafeln am Rande stärker als in der Mitte und je besser die Stärken zueinander passen, desto weniger muss man die Tafeln abschleifen.

Insgesamt eine sehr schöne Position in brauchbarem Umfang und einem sehr guten Erhaltungszustand.

Das Parkett ist, so wie hier ausgelegt, 465 cm breit und 540 cm lang. Der 25 qm große Boden kostet

EUR 6800,00 inkl. 19% MwSt.

Zum Artikel

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger