Florian Langenbeck Historische Türen

Große Bilder Listenansicht Kleine Bilder

Neu im Netz

Messinglaternen aus Frankreich

Messinglaternen aus Frankreich

Artikelstatus

VL-397: Wenn es einen französischen Lampenklassiker gibt, dann ist es dieser hier. Seit etwa 200 Jahren wird dieser Lampentyp i seinen mechanischen Kompontenten praktisch unmodifiziert produziert, montiert und manchmal eben auch wieder demontiert.

Was sich natürlich verändert hat ist die Beleuchtungstechnick. Die Entlüftungsdome dieser Lampen weisen deutlich darauf hin, dass die Erzeugung von Licht bis zur Einführung der LED unweigerlich immer auch mit einem mehr oder minder großen "Ohmschen Verbraucher" verbunden war, sprich: es wurde richtig heiß. Egal ob Gas, Karbid oder Elektro, die Abwärme musste weg.

Der üppige Dachraum ist ebenfalls der Notwendigkeit geschuldet Technik unsichtbar unterzubringen und ist angesichts deutlich geschrumpfter Bauelemente heutzutage ziemlich leer.

Dieser Satz Lampen stammt übrigens aus einem elsässischen Städtchen, wir schätzen, dass sie irgendwann in den 70er oder eher 80er-Jahren im Rahmen der französischen Variante von "Unser Dorf soll schöner werden" installiert wurden. Warum nun knapp 40 Jahre später das Dorf anders schöner werden soll, wissen wir nicht. Aber jetzt kann dafür eben Ihr Vorplatz etwas schöner werden.

Die Laternen sind 75 cm hoch und sind 36 cm breit. Eine Laterne kostet

EUR 280,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Schiebekarre für was?

Schiebekarre für was?

Artikelstatus

MS-1590: Was meint hier viel weniger die Frage was zukünftig damit verschoben wird, wir sind uns ziemlich sicher, dass es Auslagen in einem Laden sein werden, sondern was hier einmal damit verschoben wurde.

Irgendwie riecht es nach Gärtnerei, allerdings ist die mechanische Belastbarkeit der Karren für ein paar Blumentöpfe eindeutig zu hoch. Wie dem auch immer gewesen sein mag, die beiden Karren unterscheiden sich qualitätiv ein wenig, die Karre im Hintergrund hat eine deutlich abgewetztere Vorderkante. Die Mechanik der beiden Karren ist in Ordnung, sollte jedoch, je nach zukünftiger Belastung, kontrolliert werden.

Der Wagen ist 100 cm lang, 50 cm breit und 58 cm hoch. Der besser erhaltene kostet 220,-EUR, der mit der abgewetzten Stelle kostet

EUR 180,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Messingglocke mit Gusseisenjoch von 1926

Messingglocke mit Gusseisenjoch von 1926

Artikelstatus

MS-1595: Das dürfte so die Nummer sechs oder sieben sein, die wir in den letzten 25 Jahren hier präsentiert hatten, aber keine der Glocken war so perfekt und vollständig erhalten wie diese.

Zum ersten Mal kam eine Glocke samt Joch zu uns, so dass wir hier wirklich von einem einbaufertigen Artikel sprechen können. alles was es braucht sind die beiden Jochlager, die als Normteile vergleichsweise einen Appel und ein Ei kosten.

Die Glocke wurde, wenn man der Jahreszahl glauben darf, was man wohl kann, 1926 in den Vogesen, genauer in Robécourt, ein Weiler mit heute 100 Einwohnern in der von 1847 bis 1939 Glocken gegossen wurden, alleine von Georges Farnier mehr als 3000 mit einem Gesamtgewicht von mehr als 1300 Tonnen, wenn man der interessanten aber selbst schon historischen Website clocherobecourt.com/ vertrauen darf.

Den Ton finden wir allerliebst, geben aber zu bedenken, dass unser musikalisches Gehör höchsten laienhaft zu nennen ist.

Die Glocke ist 70 cm hoch und hat einen Durchmesser von 40 cm. Das gute Stück kostet

EUR 2400,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Ofenschirm aus Messing, geprägt und getrieben

Ofenschirm aus Messing, geprägt und getrieben

Artikelstatus

MS-1573: Puh. Wo anfangen. Vielleicht da wo es am einfachsten ist, bei der Verwendung: Klassischer Ofenschirm für offenen Kamin, als Funkenschutz und vor allem als Wärmeschild und Abstrahlungspuffer. Daher auch die leicht gewölbte und hochglanzpolierte Kartusche in der Mitte sowie die gedrückten und getriebenen Ornamente, die die Oberfläche vergrößern und natürlich gleichzeitig auch repräsentativen Zwecken dienen sollten.

Sehr schöner Erhaltungszustand in fast perfekt poliertem Messing,

Schöne polierte Messingtafel mit einer Breite von 73 cm und 72 cm Höhe (vom Boden). Die Tafel kostet

EUR 320,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Der Horror mancher Jugend: Böcke

Der Horror mancher Jugend: Böcke

Artikelstatus

MO-1474: Beim Anblick dieser Böcke mag bei manch einem oder auch manch einer der kalte Schweiß ausbrechen ... egal wie lange es her ist, dass mehr oder minder versierte Anleiter unter Einsatz von mehr oder minder schwarzer Pädagogik versuchten, ihre Schutzbefohlenen dazu zu bringen nicht nur der physischen Schwerkraft, sondern auch der inneren Schweinehund zu trotzen.

Dass die Böcke seit einigen Jahren Karriere als Sitzgelegenheit in Lofts und Hipstergastronomie machen ist nur ein von vielen, eher unfreiwilligen Ironien der Bildsprache der "postmateriellen" Generationen X, Y und Z.

Die Teile sind auf eher unvorteilhafte Art irgendwie auch zeitlos, aber da auch der Schreibende in den späten 70ern und frühen 80ern über ziemlich genau diese Teile hüpfte ist die Zeitfrage zumindest einmal eingrenzbar.

Das Leder ist von der Substanz her noch in Ordnung, die Flecken dürften zu eher geringen Teilen aus dem Angstschweiß vieler Schülergenerationen gespeist sein und geben eher ein Hinweis auf die bauliche Situation der einen oder anderen Sporthalle sein.

Das Grundmaß eines Bockes ist 80 cm x 70 cm. Die Böcke sind ca. 100 cm hoch, den die Höhe ist verstellbar. Ein Bock kostet

EUR 480,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Neobarockes Geländer

Neobarockes Geländer

Artikelstatus

TZ-1399: Zwei sehr schöne, individuell gestaltete und handwerklich hergestellte Geländerelemente in sehr gutem Zustand, als Balkongeländer, für ein Treppenhaus oder als Absturzsicherung wandhoher Fensterlemente.

Die Oberfläche kann so konserviert werden, es ist aber auch möglich die Teile komplett zu Entlacken und den Farbauftrag neu aufzubauen.

Das Geländer ist 198 cm breit und 105 cm hoch. Eines kostet

EUR 850,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Viele tolle Fenster aus den Knopfhäusle in Freiburg

Viele tolle Fenster aus den Knopfhäusle in Freiburg

Artikelstatus

FG-1334: Jedem Freiburger mit einem kleinen Interesse für die Stadt sind sie ein Begriff: Die hutzeligen, zweistöckigen Reihenhäuser der Knopfhäuslesiedlung im Freiburger Stadteil Wiehre. Die Wiehre, ein im Krieg im Gegensatz zur Altstadt weitgehend unbeschädigtes gebliebenes Stadtviertel aus ein wenig Biedermeier, sehr viel Historismus und nicht wenig Jugendstil ist für Viele der Inbegriff von beschaulichem, aber urbanem innenstadtnahem Wohnen.

Der Ostrand des Stadtteils Wiehre wurde im 19. Jahrhundert auch gewerblich genutzt. Unter anderem von einer Knopffabrik Risler & Cie, dessen Besitzer in den 1870er- und 1880er-Jahren die insgesamt etwa 100 Wohneinheiten für die Arbeiter seiner Fabrik errichten ließ - kleine Häusschen mit ca. 50 qm. Nachdem die Fabrik verlegt und die Häuschen 1926 an die Stadt verkauft wurden, standen diese seit 50 Jahren mehrfach am Baggerabgrund. Erst mit der Aufnahme der Siedlung 1988 als Kulturdenkmal des Landes war die Gefahr gebannt, dass die Stadt als ihr eigenes Denkmalamt die Siedlung elegant abwickelt, indem sie es an einen der in den Startlöchern stehenden lokalen Baulöwen weitergibt. Schließlich ist das Gelände mittlerweile ein Filetstück der eh schon saftig teuren Stadtteils geworden.

Und jetzt kommen wir so langsam dahin, wo wir bis hierher erfolgreich drumherum geredet haben: Genau diese Fenster, die gefühlt in den 80ern, vermutlich nach Vorgaben des Denkmalamtes eingebaut wurden, werden nun wieder demontiert und finden den Weg zu uns und damit hoffentlich auch zu Ihnen.

Die Fenster selbst sind Verbundfenster aus Holz, die äußeren Flügel sind unten durch echte Quersprossen Sprossen unterteilt. Die Gläser sind, wie beim Original, mit Fensterkitt eingesetzt, nur dadurch war diese zierliche Sprosse möglich. Der Zustand der Fenster ist gut bis sehr gut, aktuell lagern etwa 40 Stück bei uns. Dabei werden auch ein paar nicht mehr ganz so prickelnde oder durch den Ausbau leicht beschädigte Exemplare dabei sein, aber insgesamt ist es ein Los sehr hoher durchschnittlicher Qualität.

Die Fenster sind alle 156 cm hoch und 102 cm breit. Ein bestens erhaltenes Fenster kostet 400.-EUR. Fenster mit diversen kleinen Fehlern kosten von 300.-EUR bis 200.-EUR

EUR 200,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Ein Drilling in Übergröße

Ein Drilling in Übergröße

Artikelstatus

TZ-1394: Kräftige wandscheibengroße Gitter in Neobarock um 1910. So ganz schlüssig sind wir nicht, was diese Teile einmal sollten, die wahrscheinlichste Variante heisst "Fenstergitter", dann waren es aber recht stattliche Fenster. Auch wenn man dieses Neogekringel nicht soooo gerne mag, kommt man trotzdem nicht umhin den Teilen eine doch mehr als ordentliche Gestaltungsqualität zuzugestehen. Die technische Umsetzung lief ebenfalls auf einem recht hohen Niveau. Aus den drei Elementen ließen sich natürlich auch ein Zaun erstellen, mit gemauerten Pfosten dazwischen. Selbstverständlich würden die Teile auch wieder als Fenstergitter gute Dienste tun, man sollte allerdings dann das Loch an die Gitter anpassen und nicht umgekehrt.

Diese neobarocken Gitterelemente haben einen Höhe von 175 cm und eine Breite von 175 cm. Ein Element kostet

EUR 1200,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Bleiglasfenster aus den 50er- oder 60er-Jahren

Bleiglasfenster aus den 50er- oder 60er-Jahren

Artikelstatus

MS-1584: Irgendwie laufen uns in den letzten Monaten mehr und mehr Bleiglasarbeiten zu, die wie hier offensichtlich Nachkriegsware und damit nicht ganz Kern unseres Sortiments sind, andererseits aber so abgedreht sind, dass wir sie Ihnen mit großer Freude und auch ein bisschen Stolz präsentieren wollen.

Unser hübscher Fischschwarm hier ist so ein Beispiel, wunderbar fließende Linien auf einem aus Vierecken zusammengestellten Grund. Die technische Qualität ist außerordentlich, die Gestaltung toppt das Ganze noch. Wer auch immer dafür verantwortlich gezeichnet hat, hat in seinem Leben vermutlich mehr als nur Bleiglasfenster gestaltet.

Es sind einige wenige Gläser gebrochen, die von unserem Haus- und Hofbleiglasmensch aber ohne Probleme adäquat ersetzt werden können. Vermutlich nicht ganz 1:1, weil auch die Gläser selbst sind ebenfalls sehr speziell, aber sicher so, dass Sie nicht ganz detailversessene Betrachter darauf aufmerksam machen müssen.

Das Fenster ist 220 cm breit und 110 cm hoch. Preis auf Anfrage

EUR 0,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Arztvitrine aus dem Art Déco

Arztvitrine aus dem Art Déco

Artikelstatus

MO-1466: Der Erhaltungszustand ist mit etwas gutem Willen so knapp unter perfekt anzusiedeln. Die Mechanik ist in erstklassigem Zustand, das Teil ist vollständig, die Scheiben sind original.

Die Vernickelungen sind an der Front in sehr guten Zustand, an den Seiten im unteren Bereich wurde wohl eher großzügig gefeudelt, so dass hier teilweise der Rost durch die Vernickelung gedrungen ist. Einen verregneter Samstag, eine Dose Polierpaste, sowie eine große Portion der unvermeidlichen Komponenten Geduld und Spucke später dürften auch die Seitenteile wieder proper daherkommen.

Insgesamt eine sehr schöne Schauvitrine, der man auch eine hohe und trendunabhängige Werthaltigkeit unterstellen darf.

Die Vitrine ist 176 cm hoch, 61 cm breit und 42 cm tief. Sie kostet

EUR 1200,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Perfekt vorbereitete Fensterläden

Perfekt vorbereitete Fensterläden

Artikelstatus

LF-1335: Wenn Kunden mit uns darüber sprechen, was sie denn mit den Fensterläden vorhaben, für die sie sich interessieren, hören wir ab und zu, dass man die Läden gerne aufarbeiten und wieder als Fensterläden einsetzen würde. Von uns gibt es dann immer eine Warnung, den Aufwand nicht zu unterschätzen. Der ist nämlich ziemlich groß.

Wie groß, kann man im Detail bei diesen Fensterläden erahnen. Die Beschläge wurden demontiert, die Läden entlackt, wo nötig (also kaum) repariert, geschliffen (besonders spaßig sind da die Lamellen) und geölt (erwähnten wir schon die Lamellen?). Alles was es noch gebraucht hätte, wären ein paar Eimerchen Farbe und ein paar Stunden Beschlagsmontage und das bis dahin schon sehr aufwendige Verfahren hätte ein glückliches Ende gefunden.

Hat es aber nicht. Was letztlich zum Entschluss führte die Läden nicht fertigzustellen und einzubauen wissen wir nicht, wir wissen nur, dass das Projekt an dieser Stelle beendet wurde und die Läden samt ihrer Original-Beschläge bei uns aufschlugen.

Für Sie hat dieser Satz Fensterläden nun natürlich den Vorteil, dass Sie für vergleichsweise wenig Geld Rohmaterial hoher technischer Qualität erhalten, das nun mit nur noch vergleichsweise wenig Aufwand farblich und technisch finalisiert werden kann: Das ist sozusagen der "Best Case" für die Wiederverwendung.

Große Position Fensterläden mit einer Höhe von 158 cm bzw. Breite 120 cm. Alle 9 Paare kosten 800.-EUR. Ein Paar kostet

EUR 150,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Wunderbares Gitter mit Interpretationspielraum

Wunderbares Gitter mit Interpretationspielraum

Artikelstatus

TZ-1392: Und bevor Sie jetzt gleich denken, wir wollen Ihnen hier etwas unterschieben: Hinsichtlich der technischen Qualität gibt es keinerlei Interpretationsspielraum: Dieses Geländer ist in erstklassigen Zustand und auch die Gestaltung lässt praktisch nur einen Schluss zu: Yeah!

Ein wirklich schicker Entwurf, sehr leicht und fluffig, Jugendstil als Augenschmeichler, sogar die Stäbe wurde zu kleinen Rundplatten pazifiziert.

Der Interpretationsspielraum bezieht sich ausschließlich auf den zweiten Buchstaben, wir hätten mal auf ein J getippt, aber wer weiß, was man da noch alles hineinlesen kann.

Und sollten Sie mit den beiden Buchstaben ein Problem haben, weil es beispielsweise die Initialen eines gerne schon vergessenen Ex-Partners sind, dann bestellen Sie bitte gleich einen Ersatz. Weil wenn sie das Blech einfach entfernen haben Sie hinterher ein Loch, der mittlere Stab ist unterbrochen. Im Zeitalter des Laserschneidens vom Blechen aller Art ist hierfür leicht Ersatz beschafft.

Diese schöne Jugendstilgeländer hat eine Länge von 278 cm x 101 cm bzw. 90 cm Höhe auf der Seite. Der Abstand zwischen den Senkrechten ist 1 2cm. Der Preis beträgt

EUR 1600,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Schrankkorpus mit Schütten einer frühen Einbauküche

Schrankkorpus mit Schütten einer frühen Einbauküche

Artikelstatus

MO-1473: Wenn man heute vor einer Einbauküche steht, stellt man sich ja nicht die Frage, ob die Einbauküche nun der Endpunkt einer evolutionären Entwicklung oder ob die Einbauküche eine "disruptive" Innovation ist, um eines Lieblings-Buzzwörter der letzten Jahre zu nutzen.

Tatsächlich ist die Einbauküche samt der Schütten eine Innovation, die nicht nur aufs Jahr genau sondern auch örtlich recht gut beschrieben werden kann. Im Jahr 1926 wurden nicht nur die Glasschütten erstmalig produziert, sondern im Rahmen des Stadtplanungsprogrammes "Das neue Frankfurt" auch Muster-Einbauküchen für die neu zu entwickelnden Quartiere entworfen und umgesetzt. Mit der "Frankfurter Küche" von 1926 wurde dann erstmals ein solcher Entwurf einheitlich in nennenswerten und öffentlich wirksamen Stückzahlen umgesetzt.

Der angebotene Korpus war nicht Teil einer solchen "Frankfurter Küche", übernimmt aber eindeutig deren Ansatz. Der Einbauschrank war Teil einer größeren Einheit und wurde vom Berger mit der Stichsäge getrennt. Da wir einem zukünftigen Einsatz nicht vorgreifen wollten, haben wir die ziemlich hässliche Schnittkante belassen, absägen geht ja immer.

Die Glasschütten sind vollständig vorhanden , einige haben leichte Abplatzungen.

Der Schrankkorpus mit den 14 großen und 13 kleinen Glasschubern ist 108 cm hoch, 50 cm breit und 40 cm tief. Er kostet

EUR 360,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Es war einmal ... oder ein Blick in Nachbars Hinterhof

Es war einmal ... oder ein Blick in Nachbars Hinterhof

Artikelstatus

QS-266: Die Antwort, warum dem Schreibenden spontan der klassische erzählerische Auftakt eines Märchens aus der Tastatur klickerte, benötigt nur die erfolgreiche Absolvierung eines Proseminars in Küchenpsychologie ...

Einer unserer neuen Nachbarn hat auf seinem Grundstück ziemlich viele gebrauchte Natursteine aufgetürmt und natürlich wurden wir - neugierig wie es sich für einen Jäger alter Baustoffe gehört - vorstellig.

Was wir von außen gar nicht zu sehen bekamen war diese eindrucksvolle Steinplatte, zu der es auch einen Unterbau gibt, mit dem zusammen das Teil einmal einen Altar bildete. Unser Nachbar, seines Zeichens Bildhauer, hat den selbstverständlich vorher fachgerecht profanisierten Altar ebenso fachgerecht demontiert und zu sich verfrachtet, wo er nun auch schon etliche Jahre einer Inspiration harrt.

Wenn wir so ein Objekt erblicken, brauchen wir als Pragmatiker des Widerverwendungsalltages natürlich wesentlich weniger Inspiration, dass dieser Altar ein eindrucksvoller Tisch für draußen oder auch drinnen werden kann ergibt sich praktisch von alleine, Tisch bleibt halt Tisch. Und ob es sich in diesem Fall um Re-, Up- oder Downcycling handelt, ist eine Diskussion, die an diesem Tisch hoffentlich regelmäßig für einen interessanten Abend sorgt.

Maße auf Anfrage.

EUR 2400,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Besser als jede Fototapete

Besser als jede Fototapete

Artikelstatus

MS-1596: Sie können mittlerweile fast jeden beliebigen historischen Baustoff nehmen und finden dafür mindestens eine Fototapete, einen Vinylboden, Klickparkett oder Wandpaneel, dass aus eingescannten Originalen zusammengesetzt wurde. Und rein von den Motiven her gibt es dabei sehr überzeugende Umsetzungen mit auch für uns verblüffender visueller Qualität.

Auch von diesen Tonplatten wird es irgendwo ein digitales Abbild käuflich zu erwerben geben, das im Gegensatz zum Original schön gleichmäßig und glatt ist. Da diese Brandplatten lediglich die Aufgabe hatten die Decke über dem letzten Wohngeschoss vor einem Dachstuhlbrand zu schützen, wurde auf eine glatte Oberfläche oder Maßhaltigkeit kein größerer Wert gelegt. Dementsprechend "lebendig" ist dann auch die Oberfläche.

Wir Ihnen hier den Weg der Umnutzung präsentieren, die das Beste aus den Platten herausholt: ihre sehr lebendige, abwechslungsreiche und - man kann es kaum anders nennen - rustikale Oberfläche. Wir haben die Platten der Länge nach halbiert und hier einmal ohne Mörtel aufgetürmt.

Im Vergleich zu den für solche Anwendungen ebenfalls gerne umgenutzten Mauerziegel im Reichsformat sind die Brandplatten deutlich dünner (4 statt 6,5 cm) und etwas länger (27 statt 24 cm), so dass die Fläche insgesamt kleinteiliger und wesentlich filigraner wirkt. Außerdem müssen Sie Mauerziegel ziemlich lange mischen, um eine so variantenreiche Oberfläche zu erzielen.

Sie können die Tonplatten auch gerne selbst schneiden. Der m2 Bodenplatten kostet 58.-EUR. Sie benötigen zwei m2 um einen m2 Wandfläche herzustellen. Die Riemchen sind 27 cm lang, 12 bis 13 cm breit und 4 cm hoch. Ein m2 Wandfläche, allerdings ohne Fuge gerechnet, kostet fertig geschnitten

EUR 220,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Kettengewimmel

Kettengewimmel

Artikelstatus

MS-1593: Ab und zu sind Ketten Teil unseres Beifangs, die meisten spähen wir aber gezielt auf den Flohmärkten oder bei Kollegen auf, um sie in unseren Kleinteile-Shop (nein, das hier ist nicht unser Online-Shop) anzubieten. Hier im Bild erkennen Sie die größeren Exemplare, in unserem Online-Shop finden Sie aber auch kleinere und kürzere, beispielsweise zur Aufhängung von Lampen oder anderen Objekten die man nur ungern mit einer schnöden Schnur befestigten würde.

EUR 0,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Pimp my Blumenbank mit Solenhofener Platten

Pimp my Blumenbank mit Solenhofener Platten

Artikelstatus

MS-1592: Dreistufige Blumenbank aus dem ersten Drittel des 20. Jahrhunderts zu dessen Gestaltung uns außer "form follows function" auch nicht mehr einfällt. Und weil auch uns das selten aber doch wie in diesem Fall ab und zu zu wenig "geformt" ist, haben wir diese Blumenbank mit auf Maß zugeschnittenen Sollnhofener Kalkplatten aufgepimpt.

Die Bank ist 100 cm breit, 61 cm tief und 76 cm hoch. Das Möbel kostet

EUR 240,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Glastüre mit Krakelee

Glastüre mit Krakelee

Artikelstatus

MS-1591: Zu anderen Zeiten hätte man diese Tür ausschließlich als Beispiel für eine im Ergebnis völlig vermurkste Überarbeitung hervorgeholt und präsentiert. Das kann man natürlich immer noch tun, weil verkorkst ist nun einmal verkorkst, aber man kann das Ergebnis einfach auch eine glückliche Fügung nennen.

Ursache für diese wirklich riesigen Schwundrisse ist eine technisch unpassende Auswahl der weißen Farbe, die sich nun so gar nicht mit der darunterliegenden Schicht vertragen hat. Dabei ist weniger die fehlende Haftung der Schichten das Problem, die noch sichtbare weiße Farbe hält gut. Die Risse sind durch einen ungewöhnlich großen Schwund der weißen Farbe entstanden.

Wir haben dann einmal vorsichtig überschliffen, um aufstehende Farbteile zu entfernen. Außerdem haben wir unseren hauseigenen Farbfälscher gebeten ein paar Stellen zu reparieren und aufzuhübschen. Das Ergebnis ist eine Oberfläche, die weit über das übliche shabby chic hinausgeht und deutlich expressive Züge angenommen hat.

Die Türe ist 203 cm hoch 90 cm breit und vier cm stark. Die Türe kostet

EUR 820,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Große Magnettafel für ihre Einkaufzettel

Große Magnettafel für ihre Einkaufzettel

Artikelstatus

MS-1588: Ich war einmal ... eine Tür, um beispielsweise die Feuerung eines Hinterladers zu verbergen. Der Hinterlader ist in diesem Fall dann keine Kanone oder Knarre, sondern ein Kachel- oder selten auch Eisenofen der aus Gang oder Küche beheizt wurde, aber im Nachbarraum stand. Ob sie nun ihre Familienfotos, ihre Einkaufzettel, oder die Mahnungen anheften ist egal, hält alles! Wir haben noch vier schöne Gussrosetten als Unterlegscheiben für die Befestigung dazugegeben.

Die Tafel ist 125 cm breit oder hoch und 58 cm hoch oder breit. Sie kostet

EUR 360,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Gußeiserner Bistro-Tischfuß aus der vorherigen Jahrhundertwende

Gußeiserner Bistro-Tischfuß aus der vorherigen Jahrhundertwende

Artikelstatus

MS-1586: Recht seltener Tischfuß aus Gusseisen, Typ "Bistro", wo das Teil vermutlich auch tatsächlich seinen Dienst versah.

Ungewöhnlich sind die vier Konsolen, nicht unbedingt, dass es vier sind, sondern dass diese sehr weit auskragen. Die geradezu klassische Platte wäre eine aus Marmor (oder was halt so alles als Marmor verkauft wird), die allerdings den Nachteil hätte, dass das wirklich hübsche Gestell damit praktisch unsichtbar wird.

Auf eine transparentere Alternative zur Marmorplatte kommen Sie ganz von alleine und wir möchten Ihnen ausdrücklich bestätigen, dass wir dies auch im technischen Sinne für eine gut gangbare Lösung halten. Das Tischgestell ist kompeltt entlackt und leicht geölt.

Der seltene Vierohren-Tischfuß ist 72 cm hoch und 86 cm im Durchmesser. Er kostet

EUR 620,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Großes Zier- oder Rankgitter

Großes Zier- oder Rankgitter

Artikelstatus

MS-1585: Da hat sich jemand mal richtig Mühe gegeben ... auch wenn wir uns gut vorstellen können, dass derjenige, der dann die letzte von Hunderten von Nieten festgedonnert hatte seinem Auftraggeber eine stille Verwünschung hinterherschickte. Die mittleren beiden Fensterflügel waren ursprünglich zum Öffnen, sind aber solide verschweißt worden. Mit einigen Schlosserstunden lassen sich die Fenster wohl wieder öffnen.

Wie dem auch gewesen sein mag, was wir nun haben ist ein Objekt, dem man zwar wünschen würde, dass es eine funktionale Wiederverwendung erfährt, von dem wir aber annehmen, dass es zukünftig lediglich allerlei Schling- und Kletterflora als Aufstiegshilfe dient, ist ja auch schön.

Das Gitter ist 260 cm hoch und 125 cm breit. Es kostet

EUR 1200,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Ehemalige alte Maueranker

Ehemalige alte Maueranker

Artikelstatus

MS-1577: Eigentlich handelt es sich bei diesen beiden Schätzchen um etwas ungewöhnlich geformte Zwillings-Unterlagscheiben.

Während man auf dieser Seite der Wand nicht viel mehr als die beiden Teile und vielleicht noch ein Stück Gewindestange sowie eine dicke Mutter zu sehen bekam, wurden mit den Gewindestangen auf der anderen Seite der Wand zwei ebenfalls nicht ganz kleine Konsolen gehalten. Die beiden Schätzchen taugen in jedem Fall als Dekoobjekt, ganz klar auch wieder als Unterlagscheibe oder für alles, was sehr fest und nahezu unverrückbar auf dem Boden stehen soll. Ein Tisch, zwei Hinweistafeln, eine Abtrennung ... bitte beachten Sie allerdings, dass die Teile sehr, sehr schwer sind. Mal kurz irgendwo hinschieben ist ohne Hilfsmittel nicht wirklich einfach.

Die Platten sind 114 cm lang und 28 cm breit. Das Achsmaß der 2,5 cm großen Löcher beträgt 86 cm. Das schöne Paar kostet

EUR 300,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Die Bretter unterm traufseitigen Dachüberstand

Die Bretter unterm traufseitigen Dachüberstand

Artikelstatus

MS-1575: Vermutlich gibt es dafür einen speziellen Begriff, aber bis zu uns hat er es noch nicht geschafft. Eigentlich erstaunlich, weil es ganz und gar nicht unüblich war (und ist), den Dachüberstand auf der Traufseite von Häusern von unten zu verschließen, so dass nicht mehr die einzelnen Sparren sichtbar sind, sondern eben diese (oder andere) unter die Sparren genagelten Bretter.

Diese Variante hier finden wir natürlich ausgesprochen attraktiv, die profilierten Bretter, eher Bohlen, sind in einem eleganten flachen S geschwungen, in das am einen Ende noch durch eine zusätzliche Nase eingebracht wurde. Auch die weiß-graue Farbe ist in einem optimalem Zerfallszustand, leicht bröselig mit durchscheinender Holzmaserung. Was machen wir nun daraus? Entweder Sie schrauben die Teile wieder dorthin wo sie hingehören oder Sie basteln Rahmen daraus, für Wandbilder, Bilderbilder oder Spiegel. Als Fazit: Wunderbar erhaltene Holzobjekte in einer interessanten Menge mit viel Potential, wenn man die rechte Idee hat.

von den profilierten Bretter sind ca. 45 lfm vorhanden. Breite 35cm Längen : 5x5m, 2 x 3,4m, 1 x 3,1m, 1 x 2,4m, 1 x 2,2m, 1 x 2m, 2 x 1,8m .Alle Profile zusammen kosten

EUR 1800,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Spiegelrahmen aus historischen Türbekleidungs-Profilen, Eiche

Spiegelrahmen aus historischen Türbekleidungs-Profilen, Eiche

Artikelstatus

MS-1572: Kurz vor unserem Umzug tauchten in einer Ecke handgehobelte Bekleidungen aus Eiche aus dem frühen 18. Jhdt. auf. Und so dachten wir uns, zackzack, auf Gehrung geschnitten ergeben vier Teile einen sehr schönen Spiegelrahmen.

Und da wir Sie ja gerne auch an den Leiden des Upcyclings teilhaben lassen wollen: Pustekuchen. Ganz oben hatten wir ja das handwerkliche betont und genau das spuckte uns nun in die Suppe. Die Profile waren alles andere als durchgängig gleichmäßig geformt. Und hübsch im Winkel von 90 Grad aneinander gehalten wurde es dann auch deutlich sichtbar.

Da erinnerten wir uns an ebonisierte dunkle Ecken bei Spiegeln und Möbeln und stellten fest, dass diese nicht nur schick aussahen, sondern uns auch noch das Gebastel mit der Anpassung der Ecken ersparte. Zum Schluss noch vier eiserne Blümchen als Applikationen und fertig ist der Fusion-Rahmen. Sie können den Rahmen auch mit wenig Aufwand verkleinern.

Dieser Spiegelrahmen aus Türbekleidungs-Profilen mit einer Höhe von 180 cm und einer Breite von 90 cm kostet

EUR 980,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Kleiner Medizinschrank mit Glastüre

Kleiner Medizinschrank mit Glastüre

Artikelstatus

MO-1468: Niedliches kleines Metallschränklein mit einem großflächigen Glasflügel in Eisenrahmen. Eigentlich ideal als Badezimmerschränklein, allerdings macht es natürlich auch den Gesundheits- und Pflegezustand der Bewohner transparent. Also doch vielleicht eher eine Verwendung, bei der Transparenz aktiv gewollt wird.

Aktuell sind zwei Auflager für einen Einlegeboden vorhanden, ein zweiter Satz, so gewünscht und nötig, kann aus zwei Eisenbändern problemlos zurechtgeschnitten werden. Der Erhaltungszustand der Oberfläche ist weder perfekt noch shabby, sie kann natürlich so belassen werden oder mit wenig vergleichsweise geringem Aufwand noch aufgehübscht werden.

Der Medizinschrank ist 57 cm hoch, 43 cm breit und 22 cm tief. Er kostet

EUR 180,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Langgestrecke und recht niedrige Bankkonsolen

Langgestrecke und recht niedrige Bankkonsolen

Artikelstatus

MO-1465: Sehr gefällige Sitzbankkonsolen aus Gusseisen der Jahrhundertwende mit mehrschichtigem, dekorativ zerfallenem Farbauftrag und runden und sehr organischen Formen. Die beiden Konsolen sind technisch absolut in Ordnung.

Wir bitten zu beachten, dass diese beiden Konsolen eine eher gestreckte und tiefliegende Bank ergeben. Wer meint, dass diese Bank Teil des sommerlichen Kaffeekränzchens wird, sollte bedenken, dass das sitzen hier eher wie auf einer (harten) Couch sein wird, aufrecht sitzen wird anstrengend.

Diese Bankkosnolen um 1900 haben eine Höhe von 73 cm und eine Sitzhöhe von 36 cm und kosten

EUR 280,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Kompaktes Möbel aus der Renaissance

Kompaktes Möbel aus der Renaissance

Artikelstatus

MO-1464: Wer Zweifel am unterstellten Alter des Möbels hat, möge sich sicherheitshalber zuerst einmal die Rückseite anschauen, die Bearbeitungsspuren des Schrupphobels sind erstens nicht zu übersehen und die Grobheit der Bearbeitung und der Verzicht auf jegliches Einebnen der Spuren verweist sehr deutlich auf das 16. oder 17. Jahrhundert . Ein weiterer Hinweis auf das Alter des Möbels ist, dass die Schranktür umgeschlagen wurde. Ursprünglich waren die Bänder zeittypisch innen angeschlagen und von Außen lediglich mit kleinen blütenförmigen Applikationen gekontert. Irgendwann wurde die Tür von Innen nach Außen und von rechts nach links umgeschlagen und die Bänder nun als Schaubänder präsentiert.

Der Zustand des Möbels ist weitgehend gut. Weitgehend heißt, dass der Korpus an und für sich in einem sehr ordentlichen Zustand ist, lediglich die Deckplatte ist in einem Zustand, der einen restaurierenden Eingriff nahelegt. Die Oberfläche aufhübschen, sprich: das Finish auffrischen kann man natürlich immer.

Seltenes Renaissance-Möbel mit einer Breite von 98 cm, Tiefe 48 cm und eine Höhe von 108 cm. Der Preis beträgt

EUR 620,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Reifrocktaugliches Balkongeländer

Reifrocktaugliches Balkongeländer

Artikelstatus

TZ-1393: Zwar waren die Reifröcke zur Jahrhundertwende bereits 20 Jahre aus der Mode, aber auch ohne Reifen war die Damenkleidung hartnäckig ausladend genug, dass auch das eine oder andere Bauteil mehr oder weniger vorteilhafte Formen annehmen konnte. Das Teil hier ist auf jeden Fall so deutlich gebaucht, dass ausladende Röcke oder Mäntel keinen Schaden nehmen würden.

Damit implizieren wir gerade einen Zusammenhang, den wir nicht belegen können, aber zum Glück an dieser Stelle auch nicht müssen und für den es aktuell auch keinen Anlass gibt zu vermuten dass diese kleidungschonende Form irgendwann wieder einmal ihre Vorteile auch ausspielen kann.

Die Substanz des Elementes ist gut, das Teil ist schwer, solide, vollständig und unverbogen. Es fehlt der Handlauf aus Holz oder Eisen. Die Farbe wurde einmal im Rahmen als "Patinerung" aufgebracht, dankenswerterweise hat sich der Rost an ein paar Stellen bereits um den Verlust der Farbe verdient gemacht, eine vollständige Entlackung und anschließende Neufassung ist denkbar.

Dieses bauchige Geländerteil mit einer Länge von 222 cm und einer Höhe von 85 cm hat einen 25 cm ausladenden \\\\\\\\\\\\\\\"Bauch\\\\\\\\\\\\\\\". Der Preis für beide Teile beträgt

EUR 1800,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Mächtige Jugendstilkonsolen

Mächtige Jugendstilkonsolen

Artikelstatus

VD-1344: Wir haben hin und wieder einmal große Konsolen, wir hatten auch schon einmal größere Konsolen als diese hier, aber wir hatten noch nie solch ein in Bauart und Gestaltung spektakuläres Paar, zudem vollständig und in einem grundsätzlich sehr guten Zustand.

Die beiden Konsolen stammen aus dem Jugendstil, wobei man hier sehr schön sehen kann, wie ein ganz traditioneller Aufbau mit wenigen Maßnahmen »jugendstilig« wird. So sind die traditionellen Kringel noch da, allerdings wurden die Enden teilweise zu Bändern ausgeschmiedet und diesen wurde dann ein typischer Jugendstilschwung verliehen. Als weiteres »Zugeständnis« an die neue Zeit wurde die obere Ecke und das vordere Ende rund ausgeführt.

Technisch bestehen die Konsolen aus einem umlaufenden Rahmen aus einem T-Profil, in die die Füllungselemente eingeschraubt wurden. Bitte beachten Sie bitte, dass die Konsolen eine - wenn auch nur schwache - Neigung haben.

Die Ausladung der Konsolen beträgt 215 cm, die Höhe 180 cm, die Materialstärke beträgt 5 cm und das spektakuläre Paar kostet

EUR 3200,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Klipp-Klapp Fensterläden aber für Innen

Klipp-Klapp Fensterläden aber für Innen

Artikelstatus

LF-1336: Auch wenn die meisten Fensterläden außen am Haus angebracht sind, sind innenliegende Fensterläden nicht so selten, wie man meinen mag. Gut, wirklich häufig sind sie auch nicht, aber alles was regelmäßig bei uns zu Gast ist, ist keine absolute Rarität.

Die Holzläden sind entsprechend der Nutzung innen sehr hochwertig geschreinert, sehr schön profiliert und in einem technisch sehr guten Zustand. Die ergeben einen wahrscheinlich perfekt abschließenden Schrank, der erst auf den zweiten Blick erkennbar sein wird.

Ein Ladenpaar ist 210 cm hoch und beide Flügel zusammen ergeben eine Gesamtbreite von 96 cm. Ein Paar kostet

EUR 0,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Eichenfenster mit schönstem Altglas

Eichenfenster mit schönstem Altglas

Artikelstatus

FG-1333: Aus der Schweiz stammt dieses ungewöhnlich wertige Eichenfenster im Bestzustand. Und Bestzustand meint Bestzustand, hier gibt es nichts zu mäkeln. Perfekte Gläser, perfekte Schreinerarbeit, perfekter Pflege- und Erhaltungszustand.

Selbstverständlich auch wieder als Fenster einsetzbar, alternativ ließe sich hieraus auch ein sehr schöner Vitrinenschrank herstellen.

Das Fenster ist 230 cn hoch und 117 cm breit. Es kostet

EUR 520,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Niedliches Paar Türgitter

Niedliches Paar Türgitter

Artikelstatus

TF-506: Die beiden Schätzchen gehören in eine spezielle Kategorie von Objekten, bei denen wir sehr, sehr gerne wissen würden, wie denn der Rest der Hütte aussah. Dass dies sehr häufig Objekte aus dem Werkbundumfeld, dem Expressionismus oder dem Jugendstil sind kommt nicht von ganz ungefähr.

So ein bissi eingeklemmt zwischen dem zu Tode durchformalisierten Historismus und der auf ihre spezielle Art nicht minder dogmatischen Neuen Sachlichkeit eröffneten die ersten beiden Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts tatsächlich einen großen gestalterischen Freiraum, der häufig gerne ausgenutzt, wenn auch nicht immer ausgereizt wurde.

Die beiden Teile sind handwerklich individuell hergestellt, sie sind vergleichsweise filigran ohne auch nur im Ansatz technische Schwächen zu offenbaren. Die Kombination aus stark abstrahierten eckigen und runden Formen sowie das Zusammenspiel der Formen über das einzelne Gitter hinaus ist eindrucksvoll. Sie erinner sich ganz oben an den Rest der Hütte? Die war ziemlich sicher analog zu diesen beiden Gittern stark durchgeformt.

Kurz und gut: Tolle Teile.

40 x 71

EUR 380,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

5 m2 Fliesen mit Einlegern

5 m2 Fliesen mit Einlegern

Artikelstatus

QF-489: Wenn sie die Fliesen mit der innenliegenden Bordüre verlegen, wird es mit den Einlegern nicht ganz reichen. Im Letzten Bild sehen sie den Teppich ohne die Bordüre, ohne diese kosten die Fliesen 1400,-EUR.

Der Fliesenteppich ist wie ausgelegt 272 cm lang und 187 cm breit. Der verlegefertig gereinigte Fliesenteppich kostet

EUR 1800,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Schwerer Leuchter in Schmiedeeisen

Schwerer Leuchter in Schmiedeeisen

Artikelstatus

VL-398: Sie haben vollkommen recht, für Objekte dieser kleinteiligen Art ist der Hintergrund denkbar ungeeignet, klarer Fall von learning by doing um in den steilen Teil Teil der Lernkurve zu kommen.

Das soll Sie jetzt bitte aber nicht davon abhalten diesem Objekt die Aufmerksamkeit zu schenken, die es verdient. Sehr interessanter geschmiedeter Lüster, im Original bereits elektrifiziert, die kleinen Konsolen sind innen hohl zur Kabelführung von der Innenseite des großen Ringes aus.

Insgesamt eine typische Kombination aus Handarbeit im Bereich der gedrehten Stäbe der Aufhängung, Verarbeitung von Halbzeugen wie bei den beiden großen Ringen und Befestigung eingekaufter Applikationen wie die ganzen gedrückten Blätter oder gegossenen Blumen und Konsolen.

Sehr schön ist die ungewöhnlich feine und gleichmäßige Rostpatinierung und der insgesamt sehr gute Erhaltungszustand. Beschdigt sind allerdings die Blüten, die das Glühobst umrahmten, diese sind einzelne Blätter abgebrochen, was durch eine geschickte Positionierung aber unauffällig kaschiert werden kann.

Das Teil hat einen Durchmesser von 80 cm und eine Höhe von 95 cm. Der Leuchter kostet

EUR 420,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Ungewöhnliche Steinschale

Ungewöhnliche Steinschale

Artikelstatus

RB-384: Wunderschöne und ungewöhnliche Steinschale aus einem feinen, hellroten Sandstein. Zeitlich bleiben wir hier jetzt einmal sehr vage, wir würde das Teil einmal auf die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts oder älter datieren.

Das Becken, das wie ein übergroßer Mörser geformt ist und vielleicht auch einmal einer war, war ursprünglich auch lochfrei. Das Loch wurde schon vor ziemlich längerer Zeit eher ungeschickt eingebracht, weshalb man auf der Rückseite eine umfangreiche Abplatzung findet.

Das Loch lässt sich zusammen mit der Abplatzung wieder gut verschließen, Innen wird es kaum auffallen und das Becken kann ja entsprechend positioniert werden, so dass der äußere Schaden nicht mehr sichtbar ist.

Danach kann das Teil wieder als geschlossene Schale, gerne auch als Mörser zum Einsatz kommen. Die Alternative - und die finden wir durchaus ansprechend - wäre dem Teil in der Mitte einen dieses Mal professioneller eingebrachten Ablauf zu versehen und das Becken so zu einem Wasch- oder Spülbecken Im Innenbereich umzunutzen.

Die seltene Steinschale hat einen Durchmesser ohne die Ohren von 60 cm, mit den Ohren von 78 cm. Sie ist 30 cm hoch und kostet

EUR 1200,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Teigtrog aus der Region

Teigtrog aus der Region

Artikelstatus

RB-382: Dieser Trog zum Teigkneten und Gehenlassen stammt aus Vllingen und der Schreibende dachte bei der Applikation mit dem Herkunfsnachweis mehr an einen Händler, der gekaufter Ware einfach seinen Stempel aufdrückte, aber nein.

Der Geschichts- und Heimatverein Villingen e.V. hat - vielen Dank dafür - eine kleine Zusammenfassung über die Hintergründe der Firma Oberle ins Netz gestellt und der ist zu entnehmen, dass die Oberles nicht nur eine Mühle, eine Bäckerei und ein Hotel betrieben, sondern im 20. Jahrhundert auch ein Hersteller von Bäckereimaschinen (also komplexeren Dingen als diesem Trog) war. Daraus entstand dann ein mehrere Hundert Mitarbeiter starkes Unternehmen »Winkler«, dass dann auch eine nicht ganz untypische Geschichte ablieferte, die zu erzählen an dieser Stelle aber endgültig ins Abseits führte.

Langer Vorrede kurzer Sinn: Ein badisches Original, das leider eine eklatante Schwäche aufweist, die Wanne ist nämlich durchgerostet und so, dass man das nicht einfach flicken kann. Je nach dem, ob die das Teil als Pflanzkübel oder Wasserbehältnis nutzen wollen, ist es denkbar da einfach ein starkes Vlies einzulegen oder mit Kunststoff eine wasserdichte Schicht einzubringen.

Dieser grüne Blechtrog ist 180 cm lang, 7 2cm tief und hat eine Höhe von 79 cm. Der Trog kostet

EUR 980,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Jetzt bräuchte man nur noch das passende Schloss

Jetzt bräuchte man nur noch das passende Schloss

Artikelstatus

TE-323: Tscha ... einmal ganz abgesehen von der Frage, ob Ihnen dieses Neoneorokoko nun gefällt oder nicht ... eine passende Lücke im Bau muss sich ja auch noch da sein, sich finden lassen oder erstellt werden. Und dann sind Sie leider noch nicht ganz fertig, das Teil muss dringend vorher noch zum Dr. Schlosser.

Nicht dass das Teil irgendwelche substanziellen Probleme hätte, Substanz ist wahrlich genug vorhanden und auch durchgängig in gutem bis sehr guten Zustand. Nein, frappierend - insbesondere bei einem Objekt dieses Formates - sind die lockeren Verbindungen innerhalb der Elemente. Sie sind teilweise nicht vorhanden, gelöst oder befinden sich in einem Zustand kurz davor, das lässt sich am besten mit einigen gezielten Schweißpunkten beheben.

Fazit: Ein eindrucksvolles, wenngleich vergleichsweise junges Objekt (um 1910) mit hochwertiger Materialsubstanz, behebbaren Bindegewebsschwächen und hohen Ansprüchen an den Standort.

Die Breite des Türgitters beträgt 240 cm und die Höhe 302 cm. Der Preis beträgt

EUR 3200,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Viele gleiche Eisenfenster

Viele gleiche Eisenfenster

Artikelstatus

EG-252: Sehr schöne und durchaus ungewöhnliche Eisenfenster mit großen Glasflächen und ungewöhnlicher Befestigung der Oberlichter.

Mit das Ungewöhnlichste ist dabei Format und Aufbau, insbesondere die recht großen Felder die durch die nur einfache Sprossung erzeugt werden. Üblicher sind bei dieser Größe zwei bis drei Sprossen statt einer. Dass die Fenster über drei bewegliche Flügel verfügen, die alle mit einfachen Vorreibern verschossen werden ist auch eher unüblich, erwartbarer wären Oberlichtschnäpper und bei einem zweiflügeligen Aufbau ein aufgesetzter Baskülenverschluss.

Die Oberlichter werden nur in halben Bandrollen gelagert und von einfachen Vorreibern festgehalten. Die Fensterscheren fehlen teilweise. Für die Zukunft heißt das, dass entweder die Scheren ersetzt werden müssen oder die Oberlichter praktisch zu Festverglasungen werden, die man aber Dank der halboffenen Bandrollen nach dem Ankippen auch komplett ausheben kann.

Besonders bestechend sind die originalen, welligen Scheiben, die mit teilweise noch sehr gut erhaltenem Kitt gehalten werden. Wenn Sie die Gläser erhalten wollen, müssen Sie bei einer Komplettrestaurierung relativ hohen Aufwand betreiben und die Fenster vorsichtig entglasen im Falle einer Thermoentlackung oder komplett Abkleben im Falle einer mechanischen Entlackung.

Die Fenster im aktuellen Zustand zu belassen und nur aufzuhübschen ist auch nicht ganz ohne Aufwand, aber der vergleichsweise überschaubarste auch hinsichtlich des Risikos.

Ein Fenster ist 204 cm hoch und 124 cm breit. Eines kostet im Originalzustand

EUR 440,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Art-Deco Törchen

Art-Deco Törchen

Artikelstatus

TG-238: Ein richtig schickes und auch gestalterisch interessantes Törchen mit ein oder zwei Unbekannten.

Während die Mechanik an und für sich in einem sehr guten Zustand ist, gibt es doch zwei oder drei Stellen, bei denen wir nicht sicher sind, ob wir da ran wollten. Wie fast immer bei französischen Toren sind es die eingepassten Fußbleche, die wie hier nicht zu übersehen im Zerfall begriffen sind.

Wir tun uns ein bisschen schwer Ihnen damit Ihnen zu einer Grundsanierung zu raten, da wir nicht ausschließen wollen, dass sich unter den vielen aufgequollenen Schichten Rost und Farbe an dieser Stelle ein substantielleres Problem verbirgt.

In diesem Fall ist es auch nicht unbedingt nötig hier einzugreifen, zumindest dann nicht, wenn Sie mit dem optischen Zustand leben können oder vielleicht sogar gerne leben wollen. Dann sind Sie praktisch schon fertig da alles was es abseits dessen noch braucht sind die Üblichen Schlosserarbeiten des Anschlagens und der Montage.

Die Seitenteile sind 187 cm hoch und 35 cm breit. Das Tor ist 90 cm breit und hat eine Höhe von 150 cm. Das Ensemble kostet

EUR 780,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Grüne Gartenbank

Grüne Gartenbank

Artikelstatus

MG-145: Was uns immer besonders gut gefällt sind Objekte, die bereits einmal repariert wurden, die Reparatur aber schon so lange zurückliegt, dass auch die dabei neu verwendeten Teile kaum noch von den Originalen zu unterscheiden sind.

Bei dieser Bank wurde beispielsweise bereits zwei Sitzlatten ausgetauscht, zu erkennen am abweichenden Format und vor allem der abweichenden Befestigung. Und wie meist, wenn sich jemand die Mühe gemacht hat, einen Gebrauchsgegenstand hochwertig zu reparieren, ist die Bank insgesamt auch in einem gepflegten Zustand. Es ist nichts verbogen, der mechanische Zustand ist insgesamt sehr gut, die Klappfunktion klappt wenn sie soll und der Zustand der Oberfläche ist für Liebhaber von Farbpatina ein echter Blickfang.

Die Bank ist 160 cm lang, 53 cm tief und die Sitzhöhe beträgt 42 cm. Sie kostet

EUR 280,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger