Florian Langenbeck Historische Türen

Große Bilder Listenansicht Kleine Bilder

Einfahrtstore

Jetzt bräuchte man nur noch das passende Schloss

Jetzt bräuchte man nur noch das passende Schloss

Artikelstatus

TE-323: Tscha ... einmal ganz abgesehen von der Frage, ob Ihnen dieses Neoneorokoko nun gefällt oder nicht ... eine passende Lücke im Bau muss sich ja auch noch da sein, sich finden lassen oder erstellt werden. Und dann sind Sie leider noch nicht ganz fertig, das Teil muss dringend vorher noch zum Dr. Schlosser.

Nicht dass das Teil irgendwelche substanziellen Probleme hätte, Substanz ist wahrlich genug vorhanden und auch durchgängig in gutem bis sehr guten Zustand. Nein, frappierend - insbesondere bei einem Objekt dieses Formates - sind die lockeren Verbindungen innerhalb der Elemente. Sie sind teilweise nicht vorhanden, gelöst oder befinden sich in einem Zustand kurz davor, das lässt sich am besten mit einigen gezielten Schweißpunkten beheben.

Fazit: Ein eindrucksvolles, wenngleich vergleichsweise junges Objekt (um 1910) mit hochwertiger Materialsubstanz, behebbaren Bindegewebsschwächen und hohen Ansprüchen an den Standort.

Die Breite des Türgitters beträgt 240 cm und die Höhe 302 cm. Der Preis beträgt

EUR 3200,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Eigenwilliges Einfahrtstor - Gesamtbreite 4,14 Meter

Eigenwilliges Einfahrtstor - Gesamtbreite 4,14 Meter

Artikelstatus

TE-321: Dieses Einfahrtstor ist nun alles andere als »klassisch schön« und sticht alleine schon deshalb aus der »Masse« der Tore heraus die wir in der Vergangenheit oder aktuell auf Lager haben.

Einerseits ist es ein ganz konventioneller Aufbau eines Tores, wobei zur Stabilisierung in diesem Fall keine Blechplatten im Fußbereich zum Einsatz kommen, sondern große Diagonalkreuze im Hauptfeld.

Das Tor besteht aus einem sehr breiten Flügel links und einem immer noch breit genugen Flügel rechts, der auch als Gehflügel für zu Fuß oder per Fahrrad sich Fortbewegende passiert werden kann. Das Ganze ist einerseits ein »Leichtbau« aus Winkeleisen, andererseits traditionell genietet und das auch alles andere als sparsam, die Nieten sind auf jeden Fall auch Teil des Gestaltungsprogramm gewesen.

Während die Felder der Flügel vor allem durch Ihre Strenge und Modernität beeindrucken, sind die Bekrönungen und Blümelein eher eine Retrospektive auf die gerade zu Ende gehende Zeit des Historismus, sichtlich strenger angelegt als zuvor und bei der Reduzierung der Ornamentik so auf einem Drittel des Weges der Befreiung von bestehenden Konventionen stehen geblieben.

Insgesamt ein ungewöhnliches Ensemble an der Zeitenwende vom Historismus zum Jugendstil, das ganz sicher nicht jeder vor der Haustür stehen hat.

Das breitere Element ist 2,74 m und das kleine misst 1,40 m. Die Höhe beträgt in der Mitte 1,97 m. Das Tor kostet

EUR 2400,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Einfahrtstor mit 332 cm Breite

Einfahrtstor mit 332 cm Breite

Artikelstatus

TE-319: Ein wenig ungewöhnlich geformtes Einfahrtstor, aber das muss ja kein Malus sein, genau so wenig wie der sehr gute, einbaufertige Zustand und die lichte Breite, die es auch einem Anfänger ermöglicht mit dem großen LKW schadensfrei das Tor zu durchfahren.

Das Einfahrtstor hat eine Breite von 332 cm. Die Höhe beträgt an den Seiten 265 cm und in der Mitte 236 cm.

EUR 2800,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Stabiles Tor mit Gusseisenspitzen

Stabiles Tor mit Gusseisenspitzen

Artikelstatus

TE-318:

Das Tor ist 286 cm breit und 240 cm hoch.

EUR 1800,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Stabiles Einfahrtstor

Stabiles Einfahrtstor

Artikelstatus

TE-316:

Das Einfahrtstor ist 360 cm breit und 214 cm hoch

EUR 2600,00 inkl. 16% MwSt.

Zum Artikel

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger