Florian Langenbeck Historische Türen

FG-1353 Schwere Fenster aus einer Schule

Artikelstatus Ein historischer Baustoff oder antikes Bauelement von Florian Langenbeck Historische Baustoffe, Freiburg

Nr. FG-1353

Hat man eines mal gesehen, erkennt man die nächsten praktisch aus dem Stand: Schulfenster. Immer groß, gerne dreiflügelig mit Oberlichtern und sehr häufig auch schon unzeittypisch energetisch gepimpt.

Diese Fenster hier sind frühe Verbundfenster, bei denen die beiden Fensterebenen noch nicht fest verbunden sind, sondern getrennt angeschlagen und ausgelenkt werden. Anders als bei den technisch früheren Kastenfenstern sind Außen- und Innenflügel mit einer einfachen Führungs- und Haltemechanik so verbunden, dass sie gleichzeitig bewegt werden, so dass nur ein Beschlag gebraucht wird, um das Fenster zu öffnen oder zu schließen.

Beim Verschließen drückt der Stift mit der Verdickung an seiner Spitze das äußere Fenster in seinen Rahmen, so dass hier der reine Formschluss des Fensterfalzes zusätzlich abgedichtet wird.

Der technische Zustand der Fenster ist sehr gut, es gilt in erster Linie die Kittfalze nachzuarbeiten und je nach Gusto die Oberfläche zu überarbeiten. Eine tolle Gelegenheit für eine eindrucksvolle Fensterfront in ihrem neuen Gartenhaus?

Die Fenster sind 202 cm hoch und haben eine Breite von 205 cm. Ein Fenster kostet

EUR 1200,00 *

Transportkosten: auf Anfrage.

Falls Sie diesen Artikel bestellen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer Rechnungsadresse, der Lieferadresse (falls abweichend) und einer Mobilnummer für den Spediteur.

Selbstverständlich können Sie den Artikel auch direkt bei uns in Freiburg abholen.

* inkl. der jeweils geltenden Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger