Florian Langenbeck Historische Türen

MS-1727 Wand-Objekt aus Lehmwickelbretter

Artikelstatus Ein historischer Baustoff oder antikes Bauelement von Florian Langenbeck Historische Baustoffe, Freiburg

Nr. MS-1727

Vielleicht hätten wir gleich so anfangen sollen, das hätte uns zwei vorherige und auch nicht ganz mühefreie Versuche erspart ... also auf ein Drittes und letztes* beim Versuch diese ehemaligen Lehmwickel zu vermarkten. Was sich erst beim Montieren der Stäbe gezeigt hat, sind die schuppenähnlichen Einkerbungen, die eine ausgesprochen interessante Oberfläche ergeben. Diese sollten den Lehm besser am "Wickel" halten. Den quer ins Bild gehaltene Stab haben wir mit Wasser abgestrahlt, so könnten alle aussehen.

Dekorative Wandverkleidungen aus Altholz sind der letzte Schrei, sagen nicht wir, sondern Tante Google und die hat ja den Finger auf dem Konsumpuls. Wir bieten hier etwa 9 Quadratmeter an, was einen Quadratmeterpreis von etwa 45 Euro entspricht. Eine kurze Recherche bei Google-Shopping wird Ihnen zeigen, dass unser Angebot preislich mehr als konkurenzfähig ist.

Auch den optischen Vergleich wollen wir nicht scheuen, auch wenn, Geschmackssache, Sie wissen ja, wir nur behauten können, dass unser Angebot das Hübscheste ist.

(*) Da die Teile jetzt schon ofenklein sind, ist der nächste Vermarktungschritt die thermische Verwertung, zur Not in Form einer Privatentnahme.

Es gibt die Stäbe in zwei Längen. Von den 54 cm langen Bettchen gibt es 5 lfm, von 64 cm langen sind ca. 10 lfm vorhanden. Die Stäbe sind von 7 bis 12 cm breit. Die Position kostet

EUR 420,00 *

Transportkosten: auf Anfrage.

Falls Sie diesen Artikel bestellen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer Rechnungsadresse, der Lieferadresse (falls abweichend) und einer Mobilnummer für den Spediteur.

Selbstverständlich können Sie den Artikel auch direkt bei uns in Freiburg abholen.

* inkl. der jeweils geltenden Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger