English

Français

Deutsch

Florian Langenbeck Historische Türen

LF-265 Zwei Paare Eisenläden

Artikelstatus Ein historischer Baustoff oder antikes Bauelement von Florian Langenbeck Historische Baustoffe, Freiburg

Nr. LF-265

Die beiden Paare Eisenfensterläden bestehen aus je zwei Teilen, rechts und links, mit jeweils vier Flügeln. Die vier Flügel werden von innen nach außen praktisch eingerollt. Stammen tun die teile tatsächlich aus einem Chateau Irgendwas, wobei das mit den Chateaus ja eine enorme Bandbreite hat.

Dieses hatte zumindest einmal Fenster einer beachtliche Höhe, insofern war es nicht nur eine besseres Bauernhaus, sondern dürfte eher dem landläufigen Bild eines Schlosses entsprochen haben.

Was nun tun damit, wenn man kein Schloss sein eigen nennt? Wir wissen es auch nicht so recht, als Raumteiler sind sie zu wenig stabil, vielleicht als schnelle Wandverkleidung, die, warum auch immer, wegklappbar sein sollte. Wir sind gespannt.

Die Eisenläden sind auch als Wandverkleidung einzusetzen. Jedes Element ist insgesamt 172 cm breit und 322 cm hoch. Der Preis bezieht sich auf die gesamte Position.

EUR 1800,00 inkl. 19% MwSt.

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger