Florian Langenbeck Historische Türen

TF-367 Gusseiserne Türgitter »Keltenflechtwerk«

Artikelstatus Ein historischer Baustoff oder antikes Bauelement von Florian Langenbeck Historische Baustoffe, Freiburg

Nr. TF-367

Zeitlich stammen die vier gusseisernen Gitter aus den 20er- oder 30er-Jahren und waren einmal in eine relativ große Haustür samt Oberlicht eingebaut.

Von der Ornamentik erinnert einiges an im weitesten Sinne keltisches Flechtwerk, was uns jetzt bei den Überlegungen, wie denn die dazugehörige Tür und das Haus ausgesehen haben mögen, auch nicht viel weiterhilft, weil dazu fällt uns jetzt gar nichts ein. Da die Gitter ungewöhnlich engmaschig sind, könnten sie auch als Bodenrost, eventuell für eine im Boden eingelassene Heizung dienen.

So bleiben wir ein wenig ratlos zurück und empfehlen Ihnen einfach: Wenn es gefällt, ist alles erlaubt, wir können uns die vier Teile, sehr gut in einer schlichten, glatten und farblich gefassten Haustür vorstellen oder aber auch praktisch umgekehrt, dass die einprägsamen Formen der Ornamentik in irgendeiner Form vom Tischler aufgenommen wird.

Die großen Gitter sind 123cm hoch und 33cm breit, die kleinen Gitter sind 33cmx 33cm. Alle vier kosten

EUR 560,00 inkl. 19% MwSt.

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger