Florian Langenbeck Historische Türen

MS-1572 Spiegelrahmen aus historischen Türbekleidungs-Profilen, Eiche

Artikelstatus Ein historischer Baustoff oder antikes Bauelement von Florian Langenbeck Historische Baustoffe, Freiburg

Nr. MS-1572

Kurz vor unserem Umzug tauchten in einer Ecke handgehobelte Bekleidungen aus Eiche aus dem frühen 18. Jhdt. auf. Und so dachten wir uns, zackzack, auf Gehrung geschnitten ergeben vier Teile einen sehr schönen Spiegelrahmen.

Und da wir Sie ja gerne auch an den Leiden des Upcyclings teilhaben lassen wollen: Pustekuchen. Ganz oben hatten wir ja das handwerkliche betont und genau das spuckte uns nun in die Suppe. Die Profile waren alles andere als durchgängig gleichmäßig geformt. Und hübsch im Winkel von 90 Grad aneinander gehalten wurde es dann auch deutlich sichtbar.

Da erinnerten wir uns an ebonisierte dunkle Ecken bei Spiegeln und Möbeln und stellten fest, dass diese nicht nur schick aussahen, sondern uns auch noch das Gebastel mit der Anpassung der Ecken ersparte. Zum Schluss noch vier eiserne Blümchen als Applikationen und fertig ist der Fusion-Rahmen. Sie können den Rahmen auch mit wenig Aufwand verkleinern.

Dieser Spiegelrahmen aus Türbekleidungs-Profilen mit einer Höhe von 180 cm und einer Breite von 90 cm kostet

EUR 980,00 *

Transportkosten: auf Anfrage.

Falls Sie diesen Artikel bestellen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer Rechnungsadresse, der Lieferadresse (falls abweichend) und einer Mobilnummer für den Spediteur.

Selbstverständlich können Sie den Artikel auch direkt bei uns in Freiburg abholen.

* inkl. der jeweils geltenden Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.

Historische Originale von 1700 bis 1930

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger